CuvilliéstheaterFaustIn and out

Was soll der klassischste aller deutschen Klassiker mit dem fürchterlichen Fall des Josef Fritzl zu tun haben? Johan Simons, Intendant der Kammerspiele und begnadeter Jelinek-Missversteher, inszeniert das Grabkammerspiel.

 
Udo-Jürgens-MusicalUdo-Jürgens-Musical kommt nach München

Das Musical "Ich war noch niemals in New York" kommt im Oktober 2015 ins Deutsche Theater.

 
Premiere des GärtnerplatztheatersSo ist das Familienmusical "Cinderella" in der Regie von Josef E. Köpplinger

[1] Da wiehert selbst das Pferd: Der Gärtnerplatz spielt Thomas Pigors Musical „Cinderella“ in der Reithalle

 
4 Fotos
Premiere des Staatsttheaters am GärtnerplatzRobert Joseph Bartl über das Familienmusical "Cinderella"

Der „Tatort“-Pathologe Robert Joseph Bartl über seine Rolle im Musical „Cinderella“, das ab Samstag in einer Aufführung des Gärtnerplatztheaters in der Reithalle zu sehen ist

 
Premiere im ResidenztheaterBertolt Brechts "Baal", inszeniert von Frank Castorf

Lust oder Qual? Frank Castorf mit Bert Brechts „Baal“ am Residenztheater

 
Künstlerhaus am Lenbachplatz"Charleys Tante" als Operette

Da reimt sich das der ganze Spaß auch noch: Das Travestie-Stück "Charley's Tante" funktioniert auch als Operette und ist von Donnerstag bis Samstag im Künstlerhaus am Lenbachplatz zu sehen.

 
4 Fotos
Premiere im ResidentheaterFrank Castorf über Pediga, Buhs in Bayreuth und Bertolt Brechts "Baal"

Frank Castorf inszeniert "Baal" von Bertolt Brecht am Bayerischen Staatsschausspiel

 
Theater der Jugend in der SchauburgBesessenheit und Jagd: "Das Versprechen"

Schauburg: Dürrenmatts Krimi „Das Versprechen“ als radikal gelungenes Theaterstück

 
Spielhalle der Münchner KammerspieleDer Tanzabend „Much Dance“ von Jan Decorte - die AZ-Kritik

Der Tanzabend „Much Dance“ von Jan Decorte in der Spielhalle der Kammerspiele

 
Philharmonie im Gasteig Nabucco – eine furiose Oper für die Freiheit

Die Freiheitsoper von Verdie über den biblischen Herrscher Nabucco wird am Donnerstagabend im Gasteig präsentiert.

 
Lach- und SchießgesellschaftKabarett: Nichts für Hasenfüße

Josef Brustmann ist mit dem Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinn schon durch alle Schluchten des absurden Humors gewandert. Am Donnerstag und Freitag ist er in der Lach- und Schießgesellschaft.

 
PhilharmonieOperette: Zauberhafte Melodien

Eigentlich ist die Operette an sich schon Anlass für ein Fest, ging es doch Johann Strauß, Franz von Suppé, Franz Lehár oder Emmerich Kálmán in ihren Werken auch darum, das Leben an sich zu feiern.

 
KlassikBrahms im Nationaltheater

Ein Klassik-Abend der besonderen Art erwartet die Besucher des Nationaltheaters am Montag- und Dienstagabend.

 
GasteigKindermusical: Ahoi, Käpt’n Blaubär

Käpt’n Blaubär kommt auf die Bühne! Und mit dabei sind natürlich: die kritisch-vorlauten Bärchen, der tollpatschige Leichtmatrose Hein Blöd, Karin und der Flöt, die den abenteuerlichen Geschichten vom Käpt’n erst die richtige Würze geben.

 
PrinzregententheaterSo ist die Zaubershow "Magic"

Aber bitte mit Hase: Die Show "Magic" verzaubert wieder einmal das Prinzregententheater

 
Lach und SchießgesellschaftKabarett: Neues Programm von Thomas Maurer

Thomas Maurer ist nicht irgendein österreichischer Wald- und wiesenkabarettist, er ist „Staatskünstler“, wie sein altes Programm hieß.

 
„Die Schöne und das Biest“Deutsches Theater: Romantischer Jahresausklang

Das Musical „Die Schöne und das Biest“ läuft noch bis zum 11. Januar im Deutschen Theater - auch an Silvester.

 
LustspielhausDer nackte Wahnsinn

Die Show muss weiter gehen, komme, was wolle. Im Grunde steckt in „Der nackte Wahnsinn“, der Farce des Briten Michael Frayn von 1982, eine Hymne auf die Durchhaltekraft der Schauspieler, auf die Theaterleidenschaft, in die sich nun mal andere Leidenschaften mischen.

 
 
LustspielhausWilly, der Isarindianer live an Weihnachten

Genug von Chrstkind, Nikolaus oder Weihnachtsmann? Am ersten Weihnachtsfeiertag gibt es im Lustspielhaus traditionell Blues mit The Sound of Thunder Willy Michl.

 
Ballett im Prinzregententheater"Schwanensee" mit dem Festival Ballett aus St. Petersburg

Das St. Petersburg Festival Ballett gastiert mit Schwanensee im Prinzregententheater

 
Bayerische StaatsoperDie "Frau ohne Schatten" von Richard Strauss neu besetzt im Nationaltheater

[1] Die "Frau ohne Schatten" mit Robert Dean Smith und Ricarda Merbeth im Nationatheater. Nach der Vorstellung wurde Wolfgang Koch zum Kammersänger ernannt

 
Premiere im Deutschen TheaterDisney's "Die Schöne und das Biest" in der AZ-Kritik

Schön und weihnachtlich: Disneys „Die Schöne und das Biest“ als Musical mit dem Budapester Operettentheater im Deutschen Theater

 
Tanz-Theater-Projekt im Schwere Reiter"brothers-in-arms": Soldaten wohnen auf den Kanonen

Nach dem „brothers-in-arms“-Auftakt im Februar war der ungewöhnliche Theaterabend inzwischen auch in Hamburg, Peking und Tiflis zu sehen. Am Donnerstag sind sie in München.

 
Eine neuer Platz für das Münchner VolkstheaterChristian Stückl zieht in den Viehhof

Der Stadtrat gibt den Weg für einen Neubau des Volkstheaters an das Geländes des Viehofs in der Isarvorstadt frei. Eine Chance für den Konzertssaal in der Großmarkthalle?