Zwei von drei Tätern festgenommen Brutalo-Attacke: Bierflaschen-Schlägerei in Großhadern

Die Polizei konnte zwei der drei Schläger ausfindig machen und festnehmen. (Symbolbild) Foto: imago

Am Samstag kam es zu einer Schlägerei in Großhadern. Neben fliegenden Fäusten attackierte einer der Männer seine Widersacher sogar mit einer Bierflasche.

Großhadern - Zwei 17-Jährige gingen am Samstag auf zwei weitere junge Männer (18, 20) in der Fürstenrieder Straße los. Nach einer verbalen Auseinandersetzung eskalierte die Situation – es kam zur Schlägerei. Der 18-jährige Schüler eilte dem zwei alte älteren Mann zu Hilfe, weshalb die beiden 17-Jährigen ihn ebenfalls angriffen.

Ein Unbekannter attackierte den 20-Jährigen zudem sogar mit einer Bierflasche. Die Polizei konnte die beiden 17-Jährigen fassen, beide konnten durch die Opfer eindeutig identifiziert werden. der Flaschen-Schläger konnte bisher allerdings nicht ermittelt werden. Die beiden Festgenommenen waren betrunken und sehr aggressiv – sie mussten von ihren Eltern auf der Polizeiwache abgeholt werden.

Der 20- und 18-Jährige erlitten jeweils leichte Verletzungen.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null