Feuer im Luxus-Hotel! Im Arabella-Hochhaus ist ein Brand in der Sauna im 22. Stock ausgebrochen. Es gab 2 Schwerstverletzte. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

München - Im Arabella-Hotel im gleichnamigen Hochhaus ist am Freitag Nachmittag ein Feuer in der Sauna ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Nach AZ-Informationen war das Feuer in der Sauna im 22. Stock des Hauses ausgebrochen. Es gab mindestens zwei Verletzte, die mit schweren Verbrennungen in umliegende Krankenhäuser geflogen wurden.

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an, mehr als 60 Kräfte in 15 Fahrzeugen waren im Einsatz.

Es ist das zweite Mal innerhalb weniger Monate, dass es im Arabella-Hochhaus brennt. Bereits am 1. Dezember des vergangenen Jahres kam es in der Sauna des Hotels zu einer Verpuffung.