Zusammenstoß mit Pkw Moosach: Ein Schwerverletzer bei Unfall mit Müllauto

Bei einem Unfall mit einem Müllwagen ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Foto: dpa

Die Feuerwehr musste am Morgen am Wintrichring einen schwer verletzten Autofahrer aus seinem Toyota befreien. Zuvor war ein Müllauto mit dem Auto zusammengestoßen.

Moosach - Kurz vor zehn Uhr stieß das Müllauto am Wintrichring, Ecke Nederlinger Straße, mit einem Toyota zusammen. Dabei wurde der Beifahrer des Autos schwer und zwei weitere Personen leicht verletzt.

Der Beifahrer erlitt mehrere Frakturen und eine mögliche Verletzung an der Halswirbelsäule. Um den polytraumatisierten Beifahrer so schonend wie möglich aus dem Fahrzeug holen zu können, wurde in Abstimmung mit der Notärztin eine patientenschonende Rettung eingeleitet. Das bedeutet, dass das Fahrzeug stabilisiert und danach mit Hilfe von technischem Geräten, wie Rettungsschere und Rettungsspreizer, das Dach abgenommen wurde.

Danach konnte der Patient aus dem Fahrzeug befreit werden. Er kam in den Schockraum einer Klinik. Die beiden leicht Verletzten wurden ebenfalls medizinisch und von einem Kriseninterventionsteam versorgt. Aufgrund der aufwendigen Rettungsmaßnahmen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich des Wintrichrings. Die Ermittlung der Unfallursache hat das Fachkommissariat der Polizei übernommen.

JETZT LESEN

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null