Zimmerbrand in Mühldorf Betrunkene Frau nickt mit Zigarette in Hand ein

Bilder vom Feuerwehreinsatz in Mühldorf. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, es wurde niemand verletzt. Foto: Fib-Eß

Da kann die Wohnungsinhaberin glücklich sein, dass nicht mehr passiert ist: In einer Wohnung in Mühldorf fängt das Wohnzimmersofa Feuer - die Umstände sind äußerst skurril.

 

Mühldorf - Am Dienstagmittag, gegen 13:00 Uhr, musste die Feuerwehr aus Mühldorf und Mösling ausrücken. Die Inhaberin einer Wohnung im 7. Stock in der Mulfinger Straße meldete den Brand.

Nach ersten Erkenntnissen vor Ort brach das Feuer durch eine brennende Zigarette aus, die eine Freundin der Inhaberin zunächst in der Hand hielt. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Frau betrunken war und mit der Zigarette in der Hand auf dem Wohnzimmersofa eingenickt ist - schließlich landete die Zigarette auf dem Sofa.

 

Der Sachschaden ist gering, keine der beiden Frauen hat sich bei dem Vorfall verletzt.

Auch interessant

0 Kommentare