XXL-Tour in jeder Hinsicht So teuer ist Helene Fischers Bühnen-Outfit

Helene Fischer zeigt auch auf der Bühne stets Stilbewusstsein Foto: imago/APress

Helene Fischer spart bei ihrer aktuellen Tour weder Kosten noch Mühen - und das zeigt sich auch in Sachen Style. Wieviel sie für ihr teuerstes Bühnen-Outfit ausgab, lässt staunen.

Seit Dienstag ist Helene Fischer (33, "Herzbeben") für ihre XXL-Tour in Deutschland unterwegs. Dass es eine Tour der Superlative ist, macht sich auch bei den Bühnen-Outfits bemerkbar. Sieben verschiedene Looks zeigt Fischer während ihrer 170-minütigen Show. Die "Bild"-Zeitung hat nun verraten, wieviel der teuerste davon kostet. Die Blu-ray zu Helene Fischers Konzert im Münchner Kesselhaus können Sie hier bestellen

Mit 24.000 Euro schlägt das kostspieligste Outfit demnach zu Buche. Dabei handelt sich nicht etwa um das Kleid, dessen Rock aus einem echten Wasserfall besteht. Trotz dessen ausgeklügelter Technik ist es der Mantel, den Fischer beim großen "Atemlos"-Finale trägt, der das meiste Budget verschlingt.

Für die Tänzer und Artisten wurden insgesamt 120 Kostüme angefertigt. Fischer gehe es aber nicht darum, Shows anderer Künstler zu überbieten, wie sie dem "Stern" in einem Interview erzählte, "sondern immer nur darum, meinen Fans etwas Neues zu bieten".

 

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null