Deutschland hat den vierten Stern! Die DFB-Auswahl gewann am Sonntag im Finale in Rio de Janeiro gegen Argentinien mit 1:0 (0:0) nach Verlängerung. Das Tor erzielte Mario Götze in der 113. Minute. Der Liveticker zum Nachlesen.

München - Was für ein WM-Finale 2014! Die Deutsche Nationalmannschaft hat Argentiniens "Albiceleste" geschlagen!


 

Deutschland ist zum vierten Mal Fußball-Weltmeister. Die DFB-Auswahl gewann am Sonntag im Finale in Rio de Janeiro gegen Argentinien mit 1:0 (0:0) nach Verlängerung. Das Tor erzielte Mario Götze in der 113. Minute.

Hier gibt's den Liveticker vom Spiel zum Nachlesen:

Wir verabschieden uns von unserem Liveticker und sagen Dankeschön für die Aufmerksamkeit. Alles zum Sieg-Taumel, Pressestimmen, Einzelkritik, Spielbericht und viele legendäre Bilder finden Sie auf unserer Themeseite zur WM 2014.

120. + 4. Min.: Bastian Schweinsteiger und Joachim Löw liegen sich in den Armen. Fast intim zwischen diesen langjährigen Weggefährten - sie haben sich sehr viel zu sagen. Erleichterung!

120. + 4. Min.: Unglaublich, unfassbar! Die deutschen Spieler fallen sich in die Arme, Tränen steigen in die Augen. Auf diesen Moment haben Teile der Mannschaft seit 2006 gewartet. Ein Moment für die Ewigkeit!

120. + 4. Min.: Aus! Aus! Aus! Deutschland ist Weltmeister!

120. + 2. Min.: Drüber, das muss es gewesen sein! Die deutschen Fans feiern den Fehlschuss wie einen eigenen Treffer.

120. + 2. Min.: Oha, Freistoß für Lionel Messi aus halbrechter Postition. Das kann er mit seinem starken Linken...

120. + 1. Min.: Noch zwei Minuten, dann ist Deutschland zum vierten Mal Weltmeister!


120. Min.: Per Mertesacker kommt für Mesut Özil als Turm in der Abwehr.

119. Min.: Erleichterung für die Defensive: Müller marschiert über links, schlängelt sich durch drei Gegenspieler in den Strafraum ist dann aber zu unpräzise beim Pass in die Mitte. Egal, Zeit und Raum für das DFB-Team!

118. Min.: Argentinien mit allem was da ist auf dem Weg nach vorn.

115. Min.: Jetzt muss jeder Zweikampf gewonnen werden...

113. Min.: Dauerläufer André Schürrle wird über links geschickt und bringt die Kugel halbhoch ans kurze Fünfereck. Mit all seiner technischen Qualität nimmt Mario Götze dort den Ball mit der Brust an und schickt ihn mit links ins lange Eck. Das Tor zum Titel?

113. Min.: ToooooR!!! Mario Götze macht das 1:0 für Deutschland!!!

112. Min.: Bastian Schweinsteiger kommt gezeichnet zurück aufs Spielfeld.

111. Min.: Deutschland in Unterzahl, während Schweinsteiger draußen behandelt wird.

109. Min.: Und wieder muss Bastian Schweinsteiger einstecken! Sergio Agüero fährt den Arm im Luftduell aus, bekommt aber nicht Gelb-Rot. Schwinsteiger allerdings einen blutigen Cut unter dem rechten Auge.

108. Min.: Bastian Schweinsteiger humpelt durch den Mittelkreis.


107. Min.: Doppelgrätsche von Javier Mascherano und Lucas Biglia gegen Bastian Schweinsteiger. Mascherano hat Glück, dass er hier nicht die zweite Gelbe kassiert!

106. Min.: Mats Hummels läuft schon länger nicht mehr rund, macht aber weiter.

106. Min.: Der letzte Abschnitt läuft.

105. + 1. Min.: Joachim Löw und seine Ersatzspieler schreiten als Motivatoren von Spieler zu Spieler. Alejandro Sabella hat einen Kreis um sich gebildet und schwört seine Spieler ein. Hochspannung!

105. + 1 Min.: Die erste Halbzeit der Verlängerung ist zu Ende. Immer noch kein Tor!

105. Min.: Rodrigo Palacio erwischt Philipp Lahm am Fußrücken. Ein gewohntes Bild bei dieser WM. Auch in der 15. Minute wird voll durchgezogen!

104. Min.: Deutschland mit viel Ballbesitz in der argentinischen Hälfte. Ein gefährliches Spiel: An der Mittellinien lauern Messi und Agüero.

102. Min.: Bastian Schweinsteiger drückt sich noch schnell einen Krampf raus und macht dann weiter. Hut ab.

101. Min.: Bastian Schweinsteiger wird beinhart von Javier Mascherano bearbeitet und bleibt erstmal liegen. Einmal kann Jogi Löw noch wechseln.

100. Min.: Die deutsche Innenverteidigung steht verdammt hoch an der Mittellinie und hat Glück, dass Könner wie Mats Hummels einen Konter über Sergio Agüero unterbinden können...

100. Min.: Philipp Lahm rafft sich rechts zur Flanke auf, aber Mascherano verteidigt stark.

97. Min.: Puh! Hummels verschätzt sich bei einem hohen Ball in den 16er, doch auch Rodrigo Palacio ist wenige Meter vor Neuer kein Freund des Balls und hebt ängstlich über Keeper und Tor hinweg.

96. Min.: Lionel Messi parkt derweil neben Benedikt Höwedes an der Seitenauslinie.

95. Min.: André Schürrle sorgt wirklich für viel Betrieb auf der linken Seite.

92. Min.: Beim Gegenangriff grätscht Boateng überragend gegen Messi. Das war ganz wichtig!

92. Min.: Was für ein Start! André Schürrle setzt sich nach Götze-Pass sofort links im Strafraum durch, scheitert nach schnellem Haken mit rechts jedoch an Sergio Romero. Auch Özils Nachschuss aus 15 Metern ist zu unplatziert und wird gehalten.

91. Min.: Wer kann die Qualität entscheidend erhöhen? Ins Elfmeterschießen will bei diesen Keepern niemand!

91. Min.: Deutschland stößt die Verlängerung an.

90. + 3. Min.: Die zweite Halbzeit hält nicht, was die erste versprochen hat: Die deutsche Elf leidet dann doch unter der Abwesenheit Khediras, kommt nicht zur Dominanz der erste Hälfte zurück - und Argentinien in bessere Offensivaktionen. Chancen waren in dieser offenen Dreiviertelstunde vorhanden, doch die Tornetze blieben leer.
Also, ab in die Verlängerung!

90. + 3. Min.: Es gibt Verlängerung! 93 Minuten haben nicht für einen Torerfolg gereicht.

90. + 2. Min.: Letzte Aktion? Die Deutschen nehmen es nochmal an: Özil über rechts, hält den Ball am Strafraum und legt ab. Kein Abschluss, Müllers Hereingabe von links wird geblockt. Das war's wohl...

90. + 1. Min.: Die erste Aktion von Mario Götze ein beherzter Torschuss aus 20 Metern. Sergio Romero ist zur Stelle, aber das war keine schlechte Idee!

90. Min.: Drei Minuten werden nachgespielt. Der Abend wird wohl wieder lang.

88. Min.: Der WM-Rekordtorschütze verlässt die große Bühne: Unter anerkenndendem Applaus macht Miroslav Klose Platz für Mario Götze. Der soll das Schlüsselloch finden.

87. Min.: Gewaltige, aber faire Grätsche von Jerome Boateng gegen den anlaufenden Lionel Messi. Wach bleiben!

86. Min.: Zunächst sind die "Gauchos" dran: Fernando Gago ersetzt Enzo Pérez.

85. Min.: Die letzten Wechsel werden vorbereitet. Mario Götze wird kommen.

84. Min.: Ausgerutscht, Glück für Deutschland! Messi steckt auf Sturmpartner Sergio Agüero durch, der aber Probleme mit dem Grip hat und in der deutschen Viererkette liegen bleibt.

83. Min.: Nicht mehr viel Zeit für niemanden...

82. Min.: Den will er zu genau machen: Özil erhöht über rechts den Druck und legt präzise an den 16er. Dort nimmt Toni Kroos mit rechts Maß, zielt mit der Seite aber zu genau - und vorbei!

80. Min.: Die fünfte Deutsche Ecke gerät zu lang, doch die Deutschen setzten sofort nach: Höwedes verweilt in Mittelstürmerposition, kann den eintreffenden Ball mit dem Rücken zum Tor aber nicht verarbeiten.

79. Min.: Unglückliches Reagieren der deutschen Abwehr, Neuer muss es im Bodenkampf richten.

78. Min.: Alejandro Sabella nimmt seinen zweiten Spielerwechsel vor: Rodrigo Palacio kommt für Gonzalo Higuaín. Der bleibt in erste Linie wegen seiner vergebenen 100%igen nach unfreiwilliger Vorlage von Kroos in Erinnerung.

76. Min.: Bereitet sich das DFB-Team gerade innerlich auf die siegbringende Schlussviertelstunde vor? Kommt da noch was?

75. Min.: Und da ist er: Lionel Messi streift von rechts mit dem Ball am Fuß den Strafraumrand entlang und schließt mit links ab. Vorbei.

74. Min.: Das Spiel massiert sich immer stärker auf der rechten Angriffseite Argentiniens. Dort ist der Radius von Lionel Messi.

73. Min.: Die Wege werden weiter, von Kompaktheit keine Spur.

72. Min.: Das ist einer zu viel! Tolles Direktspiel am 16er von Özil auf Schürrle, der nimmt den Ball aber zu weit mit. Hier wäre der direkte Abschluss angebracht gewesen!

69. Min.: Toller, weiter Ball von Javier Mascherano auf den linken Flügel. Aber auch den Argentiniern fehlt nach fast 70 Minuten Gerenne bei 23 Grad und 65% Luftfeuchtigkeit die Präzision. An sich aber dankbare Bedingungen zum Abschluss der "tropischne WM".

68. Min.: Den Aktionen der Deutschen fehlt der letzte Punch.

67. Min.: Es entwickelt sich ein Abnutzungskampf.

65. Min.: Und nun ist der eingewechselte Sergio Agüero nach Foul an Schweinsteiger dran.

64. Min.: Als es dann doch schnell geht, räumt Javier Mascherano Miroslav Klose im Mittelkreis ab. Das musst er machen - und sieht dafür Gelb!

64. Min.: Zerfahrene Phase. Kaum Spielkultur.

62. Min.: Schürrle und Özil im Pech: Der "Chelsea-Boy" startet links durch und bringt den Ball quer auf Özil. Der omnipräsente Javier Mascherano kann Knie oder Oberschenkel dazwischen dazwischenbringen, Özil nicht verwerten.

60. Min.: Dieser endet mit einer gepflegten Flanke von Lahm auf Klose. Der dann mit Rücklage ohne Druck aufs Tor - Sergio Romero hält "Brazuca" fest.

59. Min.: Nach der Behandlungspause für Gonzalo Higuaín sucht die die Deutsche Elf erstmal den strukturierten Spielaufbau.

57. Min.: Langer Ball links auf Higuain. Neuer kommt weit raus, riskiert viel und faustet an seinem linken Strafraumrand ins Seitenaus. Higuain wird dabei voll abgeräumt - und bekommt das Foul gegen sich. Zweifelhaft.

55. Min.: Die vierte Ecke der DFB-Elf wird vom Schiedsrichter abgepfiffen. Da hatte sich wer im Getümmel aufgestützt.

54. Min.: Özil schnell und kurz auf Schürrle. Der setzt halblinks am Strafraum zum Dribbling an und Müller übernimmt direkt. Abgeblockt, Ecke.

52. Min.: Die Argentinier unter den 74 738 Zuschauern stimmen ihre Lieder an. Hört sich toll an - diese Anerkennung muss sein!

50. Min.: Ähnlicher Beginn wie zur ersten Halbzeit: Völlig offenes Spiel, das deutsche Mittelfeld hat den Raum und damit die Partie noch nicht wieder in den Griff bekommen.

47. Min.: Wieder Messi, wieder brandgefährlich! Lucas Biglia schickt «La Pulga» über links, «der Floh» schaltet auf Nähmaschine um und kommt flink zum Abschluss: Von halblinks streicht die Kunstsoff-Kugel nur haarschaarf am langen Pfosten vorbei. Best Chance für Argenintinien, nach Higuains Torverweigerung in Halbzeit eins.

47. Min.: Jogi Löw hat in der Pause nicht gewechselt - zweimal in einer Halbzeit reicht ja auch.

46. Min.: Auf Seiten der Südamerikaner ist nun Sergio Agüero für den unauffälligen Ezequiel Lavezzi auf dem Rasen.

46. Min.: Es geht weiter!

45. + 3. Min.: Genug verschnauft! Die Spieler versammeln sich im Kabinengang - und auch wir sind bereit für die WM-Entscheidung.

45. + 3. Min.: Eine packende erste Final-Halbzeit! Die Deutsche Nationalmannschaft verdaut den kurzfristigen Ausfall von Sami Khedira, der 23-jährige Christoph Kramer ist sofort präsent, furchtlos und zweikampfstark. Wie die gesamte DFB-Elf, die sich 70% Ballbesitz erarbeitet und damit dann und wann auch Gefährliches anzufangen weiß. Argentinien verteidigt wie erwartet sicher, Lionel Messi sorgt für die gefährlichen Momente im Unschaltspiel. Die größte Möglichkeit hat jedoch Higuain nach Fehler von Toni Kroos.
Nach der Verletzung von Kramer muss Löw erneut umstellen und Schürrle bringt sofort Gefahr mit von der Bank.
Keine Tore aber ganz viel Feuer - wir freuen uns auf Halbzeit zwei!

45. + 3. Min.: Pause, Zeit zum Durchatmen! Es steht 0:0 im WM-Finale.

45. + 1. Min.: Pfosten! Benedikt Höwedes wuchtet den Eckball von rechts mit der Stirn an den rechten Pfosten. So nah war das 1:0 noch nie.

44. Min.: Fehler darf sich hier eigentlich niemand erlauben, aber das deutsche Mittelfeld erzwingt immer mehr dadavon: Müller mit Außenristflanke, aber Klose verpasst in der Mitte.

43. Min.: Wieder Schürrle, wieder super Möglichkeit: Mascherano mit dem Fehler im Mittelfeld und dann geht es über Müller und die rechte Seite ab. Schürrle schließt aus 17 Metern ab - zu unplatziert, kein Thema für Sergio Romero im Tor der Argentinier.

41. Min.: Es wird ruppiger! Thomas Müller ist extrem stinkig auf Lucas Biglia, der ihm im Zweikampf Einen mitgegeben hat. Gelbe Karten hat Nicola Rizzoli dabei, das wissen wir mittlerweile...

41. Min.: Messi! Messi! Messi! Was für ein Tempo! Auf dem Weg rechts durch den Strafraum nicht zu stoppen, doch der Winkel wird viel zu spitz. Neuer wirft sich dazwischen, Boateng schlägt den Ball von der Linie!

40. Min.: Ja, durch den Ausfall von Kramer musste Löw erneut umstellen: Kroos rückt zurück, Özil zentral davor, Müller und Schürrle über außen.

38. Min.: Beste Chance für Deutschland! Schneller Angriff über links und den agilen Müller. Der jetzt links, weil Özil nun zentral spiel, und mit dem Ball in den Rücken der Abwehr. Dort kommt Schürrle mit Geschwindikeit, zieht sofort ab, doch Sergio Romero bringt seine Hände ins Spiel!

36. Min.: Überfallartiger Angriff über Messi. Mal wieder. Doch Barcas Dribbelkünstler dribbelt zu lange, sein Abspiel wird am 16er von Schweinsteiger geblockt. Da gab es deutlich frühere und bessere Optionen!

33. Min.: Benedikt Höwedes streckt Pablo Zabaleta die Stollen ins Knie. Das ist allemal die Gelbe Karte. Damit schleppt auch Höwedes Ballast mit sich...

32. Min.: Christoph Kramer muss raus! Der Gladbacher kann kaum noch geradeaus laufen, scheint wieder benommen. André Schürrle kommt ins Spiel.

30. Min.: Tor? Nein! Gonzalo Higuain lässt sich nach seinem Treffer ins rechte Eck auf Pass von Messi bereits feiern, doch das war mindestens ein Meter zu viel des Stürmers. Klares Abseits, alles wieder ruhig.

29. Min.: Bastian Schweinsteiger mit taktischem Foul gegen Lavezzi. Das ist die erste Gelbe Karte der Partie. Und eine mindestens einstündige Hypothek für «Schweini»!

28. Min.: Starker Ball durch die Schnittstelle von Lahm auf den einlaufenden Müller. Der kommt mit der Schuhspitze an den Ball, spitzelt aber knapp am langen Eck vorbei. Egal - die Fahne war oben, Abseits.

27. Min.: Erstmals sind die deutschen Schlachtenbummler deutlich zu hören. Ihre Mannschaft braucht jedes Prozent.

25. Min.: Schöne Bewegung von Özil und sofort durchgesteckt auf Klose. Wieder nichts - aber auf diese Aktionen wird es heute ankommen!

23. Min.: Es ist und bleibt eng am argentinischen Strafraum. Der Ball läuft gut auf der linken Seite mit Özil, Höwedes und Schweinsteiger. Aber der letzte Ball auf Klose bleibt hängen.

21. Min.: Das muss die Führung für Argentinien sein! Toni Kroos köpft zentral vom Mittelkreis zurück - direkt in den Lauf von Gonzalo Higuaín. Der kommt zwischen Hummels und Boateng am Strafraum an, bekommt dann aber Angst vor dem Moment und Neuer: Sein Abschluss kullert ganz schwach am linken Pfosten vorbei.

19. Min.: Schweinsteiger muss aufpassen! Leichtfertige Ballverluste können hier ganz grfährlich werden.

19. Min.: Das hat ordentlich gescheppert, aber Doktor "Mull" Müller-Wohlfahrt bringt den Jungen wieder auf die Beine. Weiter geht's!

18. Min.: Christoph Kramer liegt benommen am Boden! Der Khedira-Ersatz stößt an der Grundlinie ohne Sicht aber in hohemTempo mit der Schulter von Ezequiel Garay zusammen.

17. Min.: Die Weißen setzen sich in der argentinischen Spielhälfte fest. Lahm mit Schnittstellenpass auf Klose, der aber zugedeckt.

15. Min.: Der daraus resultierende Kroos-Freistoß aus dem linken Halbfeld eher mittelmäßig. Auch die erste Ecke der Deutschen Elf gerät halbhoch und wird geklärt.

14. Min.: Wieder das Duell Klose-Demichelis. Diesmal mit Foul des Ex-Bayern. Das tat schon weh!

13. Min.: Philipp Lahm sucht Miroslav Klose mit einer gut getimten Flanke. Der Lazio-Stürmer im Duell mit Martín Demichelis - beide segeln drunterdurch.

13. Min.: Es deutet sich das an, was die Experten vorausgesagt hatten: Viel Ballbesitz für Deutschland, wenig Durchkommen in Strafraumnähe, gefährliches Umschalten der Argentinier auf Messi.

11. Min.: Den ersten Eckstoß der Partie tritt Ezequiel Lavezzi für Argentinien. Klose klärt.

10. Min.: Offenes Spiel in den ersten zehn Spielminuten!

8. Min.: Messi zündet erstmals den Turbo! Mats Hummels kann "La Pulga" rechts auf dem Weg zur Grundlinie kaum folgen, doch bei der Ablage fehlt der Abnehmer am Elfmeterpunkt.

7. Min.: Christoph Kramer zeigt überhaupt keine Nervosität, ist an einigen Aktionen beteiligt. Auch Thomas Müller ist auf rechts bereits voll im Finale angekommen!

6. Min.: Prickelnde erste Minuten. Das kann was werden...

5. Min.: Doch auch die Deutschen schalten schnell um: Müller wird am Strafraum geblockt.

4. Min.: Argentinien nutzt den Abpraller von der Mauer zum Konter. Blitzschnell taucht Higuain am 16er auf, schiebt den Ball mit rechts jedoch gut zwei Meter am langen Pfosten vorbei. Neuer hat's gesehen.

4. Min.: Der Freistoß geht in die Mauer.

3. Min.: Deutschland verlagert das Geschehen früh in die gegnerische Hälfte. Dort ist es aber ganz schön eng. Immerhin Freistoß aus rund 20 Metern zentraler Position.

2. Min.: Wie verkraftet die DFB-Elf den kurzfristigen Ausfall von Khedira? Wie erlebt der junge Gladbacher die ersten Minuten auf dieser riesengroßen Bühne?

1. Min.: Zweifarbig: Deutschland ganz in weiß, Argentinien mit blauen Hemden und blauen Hosen.

1. Min.: Das Finale der 20. Fußball-Weltmeisterschaft läuft!

Vorbericht:

21:00 Uhr: Nicola Rizzoli bittet die Kapitäne Messi und Lahm in den Mittelkreis. Deutschland stößt an!

20:59 Uhr: Beim Abspielen der argentinischen Nationalhymne macht sich der Kraft der argentinischen Fans auf den Rängen bemerkbar. Das wird ein ganz heißer Tanz!

20:57 Uhr: Nur noch wenige Sekunden! Das Kribbeln ist kaum auszuhalten!

20:55 Uhr: Die deutsche Nationalhymne ertönt. Merkel singt auf der Tribüne mit.

20:54 Uhr: Was für ein Schlag ins Kontor von Prokurist Joachim Löw! Somit warten folgende elf Spieler in den Katakomben auf das Einlaufen hinter Schiedsrichter Nicola Rizzoli: Manuel Neuer - Philipp Lahm, Jerome Boateng, Mats Hummels, Benedikt Höwedes - Christoph Kramer, Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos - Thomas Müller, Miroslav Klose, Mesut Özil

20:52 Uhr: Nur wenige Minuten vorm Abspielen der Nationalhymnen muss Mitelfeldmotor Khedira passen. Nach dem Warmmachen zwickt die Wade, es macht keinen Sinn. Christoph Kramer wird ins kalte Wasser geworfen.

20:51 Uhr: Schock kurz vor Anpfiff! Sami Khedira fällt aus. Kramer muss gegen Messi ran!

20:50 Uhr: So ist das Offensivspiel der Südamerikaner mal wieder vollkommen auf Lionel Messi zugeschnitten. Auch Alejandro Sabella verändert nichts: Sergio Romero - Pablo Zabaleta, Martín Demichelis, Ezequiel Garay, Marcos Rojo - Lucas Biglia, Javier Mascherano - Enzo Pérez, Lionel Messi, Ezequiel Lavezzi - Gonzalo Higuaín

20:49 Uhr: Die "Albiceleste" hat weiterhin die Muskelverletzung von Ángel Di María zu verkraften. Der Champions-League-Sieger von Real Madrid steht zwar auf dem Spielberichtsbogen, wird aber höchstens als Joker kommen. Ob sein Oberschenkel dann den ersten Sprints standhält, steht auf einem anderen Blatt.

20:48 Uhr: Das Wichtigste: Alle deutschen Spieler sind fit, Jogi Löw schickt seine Stammelf auf den Altar des Fußball-Tempels Maracanã. Die da wäre: Manuel Neuer - Philipp Lahm, Jerome Boateng, Mats Hummels, Benedikt Höwedes - Sami Khedira, Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos - Thomas Müller, Miroslav Klose, Mesut Özil

20:43 Uhr: Doch gegen die Defensivkünstler aus Argentinien wird es heute ganz, ganz schwer. Die 5:0-Halbzeitführung gegen Brasilien ist Geschichte, das Endspiel wird beim Stande von 0:0 beginnen...

20:41 Uhr: Spätestens mit ihrem Fabelsieg im Halbfinale gegen Brasilien ist die Deutsche Elf in der Favoritenrolle angekommen. Hoffen wir, dass sie mit dieser umzugehen weiß und noch einen weiteren Höhepunkt in den Füßen hat!

20:38 Uhr: Viel Blau-Weiß auf den Rängen, doch als das DFB-Team zum Aufwärmen auf den Rasen lief, war es trotzdem etwas lauter als beim Eintreffen der Argentinier. Die "neutralen" Zuschauer aus dem Gastgeberland besinnen sich heute also auf ihre Rivalität zum Nachbarn - und wollen wenigstens gegen den Weltmeister ausgeschieden sein!

20:37 Uhr: Gibt es einen besseren Ort? Nein, spätestens jetzt ist auch der letzte Platz im altehrwürdigen "Maracanã" besetzt. Nach der kleinen aber feinen Abschluss-Show mit viel Samba und Musik-Größen wie Shakira, Wyclef Jean oder Altmeister Santana ist die Spannung zu greifen. Brasilien hat seit gestern ausgeweint!

20:33 Uhr: Nur noch 30 Minuten! Dann wird der Höhepunkt des Jahres angepfiffen: Die Deutsche und die Argentinische Nationalmannschaft sind am Ende ihres WM-Weges angekommen - aber noch nicht im Ziel. Wer überquert nach 90 oder mehr Minuten den Strich als Erster und darf anschließend den WM-Pokal in den Himmel von Rio de Janeiro recken?

Deutschland gegen Argentinien: Hier gibt's die Aufstellung

Vorher erhalten Sie alle Informationen zum Tag der Nationalmannschaft in unserem Newsticker zum WM-Finaltag.