Achtung Hundebesitzer! Im Münchner Osten sind Giftköder gemeldet worden. Offenbar liegen sie an der Schwedensteinstraße in Trudering aus.

Trudering - Hundebesitzer in Sorge: Diesen Freitag, 22. März, ist auf Facebook vor Gift im Münchner Osten gewarnt worden: Beim Spaziergang am Wald, beginnend Schwedensteinstraße in Trudering, hat sich ein Beagle vergiftet. Die Fälle häufen sich in letzter Zeit.

Der Hund musste in die Tierklinik gebracht werden. Dort liegt er immer noch.

Andere Hundebesitzer, die diese Nachricht kommentiert haben, überlegen schon, ihren Hunden sogar Maulkörbe anzulegen - "eine lebensrettende Maßnahme".

"Alles Gute für den Beagle! Ich drück die Daumen!", schreibt eine Userin.