Vor der Bahnhofsmission Besoffener Däne schmeißt Metallkrücke nach Ehepaar

Diese Gehhilfe schmiss der Däne nach dem Ehepaar. Foto: Bundespolizei

Ein betrunkener Däne hat vor der Bahnhofsmission eine abgebrochene, metallene Gehhilfe auf ein Ehepaar geschmissen. Zudem spuckte er der Frau ins Gesicht.

Ludwigsvorstadt - Der 44-jährige Däne hielt sich gegen halb vier Uhr morgens vor der Bahnhofsmission im Hauptbahnhof auf, als ein deutsches Ehepaar (73 und 74 Jahre alt), das mehrere Stunden Aufenthalt hatte, sich in den Räumlichkeiten aufwärmen wollte.

Als das Paar an dem Dänen vorbei ging, wurde es von ihm beleidigt. Weil die beiden aber nicht reagierten, warf der 44-Jährige mit voller Wucht eine abgebrochene, metallene Gehhilfe nach den älteren Herrschaften. Er verfehlte sie nur knapp. Danach ließ er noch ein paar Beleidigungen los und spuckte der Frau schließlich ins Gesicht.

Die Bundespolizei nahm den alkoholisierten (1,62 Promille) Dänen fest.

JETZT LESEN

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null