Vier Jahre nach dem Ski-Unfall Seltenes Statement: Schumis Managerin rührt seine Fans

Sabine Kehm, die Managerin von Michael Schumacher (48) wird emotional. Auf einer Preisverleihung in Paris richtet sie ernste und zugleich rührende Worte an die Öffentlichkeit und die Fans des Formel-1-Weltmeisters.

Paris - Vor wenigen Tagen nahm Michael Schumachers Agentin eine Ehrung für den Ex-Rennfahrer entgegen. Schumi wurde in die "Hall of Fame" des Weltautomobilverbandes FIA aufgenommen. Stellvertretend für den 48-Jährigen hielt Kehm eine Rede, die Gänsehaut bei allen Anwesenden hinterließ.

Schumacher, der vor knapp vier Jahren bei einem schweren Ski-Unfall verunglückte, wird vorerst nicht wieder in der Öffentlichkeit auftreten. Über seinen derzeitigen Gesundheitszustand ist nach wie vor nichts bekannt.

Was Sabine Kehm im Namen von Michael Schumacher sagte, erfahren Sie im Video.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. null