Vertrag bis Saisonende Stefan Ruthenbeck bleibt Trainer des 1. FC Köln

Stefan Ruthenbeck bei der Pressekonferenz vor seinem ersten Spiel als Trainer des 1. FC Köln. Foto: dpa

Trotz überschaubarem Erfolgs bleibt Stefan Ruthenbeck Trainer in Köln, steigt vom Interims- zum Cheftrainer auf.

Köln - Stefan Ruthenbeck wird beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln von der Interimslösung zum Cheftrainer. Die Verantwortlichen des Tabellenletzten gaben nach Sondierungsgesprächen am Mittwoch bekannt, dass der 45-Jährige einen Vertrag bis zum Saisonende bekommt. Der eigentliche U19-Trainer der Kölner hatte am 3. Dezember den Posten des zuvor beurlaubten Österreichers Peter Stöger übernommen. Die ursprüngliche Vereinbarung sah vor, dass Ruthenbeck nur für fünf Spiele Profi-Coach sein sollte.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null