Den Flug hat er schon gebucht. Jetzt fehlt nur noch eines zum Superbowl-Glück von Justin Timberlake: Tickets fürs Finale.

Los Angeles/Berlin - Sänger Justin Timberlake (31) freut sich auf das Super Bowl-Finale Anfang Februar in New Orleans.

Anzeige

"Das wird ein großartiger Super Bowl. Ich kann es nicht erwarten und buche jetzt gerade meinen Flug nach New Orleans", twitterte Timberlake nach den Halbfinal-Playoffs am Sonntag (Ortszeit). Bei Timberlake mischen sich aber Vorfreude und Sorge. "Ich habe gar keine Tickets. Mist. Kennt jemand jemanden?", fragte der Sänger scherzhaft.

Im Endspiel der Football-Liga NFL treffen am 3. Februar die San Francisco 49ers auf die Baltimore Ravens. Der Super Bowl ist alljährlich das meist gesehene TV-Event des Jahres in den USA. Im vergangenen Jahr verfolgten das Finale im Schnitt 111,3 Millionen Menschen.

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten der Abendzeitung immer auf dem Laufenden: über die iPhone-App (zum Download im App-Store), die Android-App (zum Download im Play-Store) und die mobile Website m.abendzeitung-muenchen.de