Hollywood-Schauspielerin Emma Stone (23) hat unter ihrer ersten unglücklichen Liebesgeschichte stark gelitten. Sie habe sich am Boden gewälzt und sich sogar übergeben müssen, sagte sie dem US-Magazin "Interview".

New York - "Ich hatte so etwas noch nie gefühlt. Es hat mich wirklich körperlich mitgenommen", meinte Stone. Sie verriet nicht, wer ihr das Herz gebrochen hatte. Derzeit ist sie allerdings glücklich liiert: Während der Dreharbeiten zu "The Amazing Spider-Man" verliebte sie sich in ihren Kollegen Andrew Garfield (29). Erfolge feierte Stone zuletzt mit der Komödie "Crazy, Stupid, Love" (2011) und dem Drama "The Help" (2011).

Anzeige