Ursache ungeklärt Bauarbeiter fällt Isolierung auf den Kopf - schwer verletzt

Einem Bauarbeiter fiel eine 15 Kilo schwere Isolierung auf den Kopf. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

Einem Bauarbeiter fiel am Donnerstagmorgen eine mehrere Kilo schwere Isolierung auf den Kopf. Seine Kollegen riefen sofort Rettungsdienst und Feuerwehr. 

Ramersdorf-Perlach - Unglück am Donnerstagmorgen gegen 10:30 Uhr auf einer Baustelle in der Ollenhauerstraße: Ein etwa 15 Kilo schweres Bund Isoliermaterial fiel aus rund zehn Metern Höhe auf einen Bauarbeiter.

Sofort alarmierten seine Kollegen den Rettungsdienst und die Feuerwehr. Die Rettungskräfte versorgten den 55-Jährigen umgehend - er konnte Arme und Beine nicht bewegen. Die Besatzung eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges der Feuerwache Perlach unterstützte die Rettungskräfte. 

Nach der Erstversorgung wurde der schwer verletzte Mann in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht. 

JETZT LESEN

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null