Im Feringasee suchen Taucher am Freitag erfolglos nach einem Mann. Eine Schwimmerin hatte Alarm geschlagen.

Unterföhring Vergeblich haben zehn Taucher am Freitag nach einem älteren Mann im Feringasee gesucht. Gegen Mittag hatte eine Schwimmerin den Mann auf einer Boje mitten im See gesehen. Er habe ihr zugewunken, dann sei er verschwunden. Nach 1,5 Stunden wurde die Suche abgebrochen. Eine Vermisstenmeldung gab’s nicht.

 

 

Jetzt neu! Die Top-News aus München, vom FC Bayern und/oder dem TSV 1860 München auf Ihr Smartphone. Abonnieren Sie den WhatsApp-Service der AZ