Skandal bei einem Auftritt in Polen: Rihanna tanzt auf der Bühne in knappen Shorts und hat dabei offensichtlich auf Unterwäsche verzichtet. Rihanna und ihr "Unten-Ohne-Auftritt"

Gdynia - Rummel um Rihanna! Bei einem Konzert im polnischen Gdynia hat die Sängerin aus Barbados mit einem Unten-Ohne-Auftritt für Furore gesorgt. Mit schlabbrigen, ulktraknappen Shorts bekleidet tanzt die 25-Jährige auf der Bühne. Über ihre verruchten Showeinlagen - gerne halbnackt oder mit Strapsen - hatten wir bereits mehrfach berichtet. Bei ihrem jüngsten Konzert hat sich Rihanna in Sachen Nackt-Auftritt selbst die Krone aufgesetzt.

Anzeige

Sportliche Shorts, weite Jacke, Streifen-Oberteil - soweit eigentlich ein ganz normales Outfit, wie es bei Jugendlichen derzeit angesagt ist. Als die Sängerin dann aber ihre heiße Performance beginnt, lasziv die Beine spreizt und dabei mit der Hand in den Schritt greift, blitzt es! Wer sich für Rihannas Unterwäsche interessiert, wird enttäuscht. Der Pop-Superstar trägt schlichtweg nichts drunter. Diverse Seiten im Web wie gotceleb.com zeigen die Bilder unverpixelt.

Rihannas Auftritte werden immer verruchter. Hat die Sängerin ihren heißen Blitzer geplant? Oder handelt es sich um eine Nackt-Panne? Oft spielen Stars und Promis mit der Nacktheit, verzichten gerne mal auf Unterwäsche. Lesen Sie hier: Stars fast nackt - Busenblitzer auf der Fashion Week.

 

 

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten der Abendzeitung immer auf dem Laufenden: über die iPhone-App (zum Download im App-Store), die Android-App (zum Download im Play-Store) und die mobile Website m.abendzeitung-muenchen.de