Universum-Hochschulranking 2015 Münchner Unis punkten bei Unternehmen

,
Im Ranking der Universitäten liegt die LMU in den wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichen sowie in der Fachrichtung Jura jeweils auf dem ersten Platz. Foto: dpa

Die Münchner Unis stehen auf Platz Eins. Jedenfalls, wenn es nach den Unternehmen geht. Sie loben die Hochschulen für ihre gute Ausbildung in bestimmten Bereichen.

München - Wenn es nach den Personalmanagern geht, dann bilden Münchener Hochschulen ihre Studierenden besonders gut für die Bedürfnisse von Unternehmen aus. Das ergab eine Umfrage des Beratungsunternehmens Universum unter 540 Personalverantwortlichen.

Die wichtigsten Kriterien eines Bewerbers sind laut der Umfrage seine Persönlichkeit, seine Praxiserfahrung und die Art des Abschlusses. Die Absolventen staatlicher und privater Hochschulen sind den befragten Personalern zufolge in den meisten für die Einstellung relevanten Kriterien gleich gut qualifiziert. Lediglich bei der Auslandserfahrung sieht ein gutes Drittel der Personaler die Absolventen der privaten Hochschulen im Vorteil. Auch beim Auftreten überzeugen sie häufiger als die Absolventen staatlicher Hochschulen. Demgegenüber sind letztere beim Thema Kollegialität und Teamfähigkeit im Vorteil.

LMU auf Platz Eins

Im Ranking der Universitäten liegt die Ludwig-Maximilians-Universität München in den wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichen VWL und BWL sowie in der Fachrichtung Jura jeweils auf dem ersten Platz. Die TU München liegt in den Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik, Elektrotechnik und Informatik vorn. Den Spitzenplatz in den Fachbereichen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen und in den Naturwissenschaften belegt die RWTH Aachen.

Auch bei den Fachhochschulen kann der Standort München punkten: Sowohl in Informatik, als auch in Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen nimmt die Hochschule München den Spitzenplatz ein. Bei den Maschinenbauern und Elektrotechnikern steht die Fachhochschule Aachen auf Platz eins. In den Wirtschaftswissenschaften sehen die Personalverantwortlichen die Fachhochschule Köln auf dem ersten Platz.

Lesen Sie auch: Verkäuferin im teuren München: "Wovon soll ich sparen?"

JETZT LESEN

Auch interessant

1 Kommentar