Unfall in Weiden Crash nach Suff-Fahrt: Autofahrer mit 3,66 Promille

Einsatz am Odeonsplatz - weil's mit der "Freiheit" wieder Ärger gibt. Foto: dpa

Unglaubliche 3,66 Promille Alkohol hatte ein 55-Jähriger bei einem Unfall in Weiden im Blut. Der Mann krachte mit seinem Wagen einer 57-Jährigen Autofahrerin ins Heck.

Weiden – Mit 3,66 Promille Alkohol im Blut ist ein Autofahrer in Weiden (Oberpfalz) auf einen vorausfahrenden Wagen aufgefahren. Die 57-jährige Fahrerin und die 24 Jahre alte Beifahrerin im vorderen Wagen erlitten bei dem Unfall am Freitagabend leichte Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 55-jährige Unfallverursacher flüchtete, wurde jedoch wenig später von der Polizei in seiner Wohnung gestellt. Seinen Führerschein musste der Mann abgeben.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

1 Kommentar