Unfall in Neuaubing Rätselhafter Sturz: Motorradfahrer schwer verletzt

Rätselhafter Unfall eines 36-jährigen Motorradfahrers. Foto: dpa

Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer bei einem rätselhaften Sturz mit anschließender Kollision zu. Fehlende Sicherheitskleidung verschlimmerte wohl die Verletzungen.

Neuaubing - Schwere Verletzungen zog sich ein 36-jähriger Motorradfahrer zu, als er zuerst von seinem Kraftrad stürzte und anschließend gegen ein Auto schleuderte. Am Montagabend fuhr der Fürstenfeldbrucker auf der Limesstraße in Richtung Lochham. Der Mann trug zwar eine Schutzhelm,  statt der üblichen Motorradkleidung hatte er aber nur T-Shirt und kurze Hose an.

Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der 36-Jährige mit seinem Gefährt an der Kreuzung zur Bodenseestraße vor der Haltelinie. Anschließend wurden Fahrer und Motorrad in die Kreuzungsmitte geschleudert. Dort kollidierte der Kraftrad-Fahrer mit dem Wagen einer 54-Jährigen und verletzte sich dabei schwer.

Der Verunfallte musste vom Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt werden anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

  • Bewertung
    0

JETZT LESEN

3 Kommentare

Kommentieren

  1. null