Unfall in Allach Von der Sonne geblendet: Autofahrerin erfasst Rentner

Der Rentner kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Foto: imago

Bei einem Unfall in Allach ist am Samstag ein 82 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Eine Pkw-Fahrerin hatte den Rentner vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne übersehen.

Allach - Schwerer Unfall am Samstag gegen 09.30 Uhr auf dem Oertelplatz in Allach. Eine Krankenschwester (46) stieß mit der Front ihres VW Sharan leicht an einen Rentner, der gerade die Fahrbahn überqueren wollte. Durch die Kollision kam der 82-Jährige zu Sturz. Der Mann prallte mit dem Kopf auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer.

Das Unfallopfer wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei dürfte die Krankenschwester den Rentner aufgrund der blendenden Sonne übersehen haben.

JETZT LESEN

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null