Unfall bei Taufkirchen Auto kracht in Viehtransporter: Zwei Kühe verletzt

Die beiden Rinder im Anhänger verletzten sich nur leicht - die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Foto: fib/TE/AZ

Bei einem Unfall in Frail wurden zwei Kühe verletzt. Durch den Zusammenstoß mit einem anderen Wagen kippte der Anhänger um und landete im Straßengraben.

Taufkirchen - Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag in Frail bei Taufkirchen. Eine 66-jährige Autofahrerin übersah beim Überqueren der Kreisstraße MÜ 16 einen VW-Kombi mit Viehanhänger, der eigentlich Vorfahrt hatte. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Anhänger des Transporters, in dem sich zwei Rinder befanden, kippte um und landete im Straßengraben. Beide Tiere wurden leicht verletzt. Sowohl die 66-jährige Unfallverursacherin als auch der 46 Jahre alte Fahrer des Transporters blieben unverletzt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 18.200 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Zeiling war mit acht Einsatzkräften vor Ort.

JETZT LESEN

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null