Umstände noch unklar RTL-Dschungelcamp: Wanderer finden Leiche

Kurz vor dem Start der englischen Version von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" machten Wanderer eine grausige Entdeckung. Foto: twitter/GreenhalghSarah

In ein paar Tagen startet die englische Ausgabe von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus". Ein paar Wanderer haben in der Nähe des Camps jetzt eine Leiche entdeckt. Die Polizei ermittelt.

Kurz vor dem Start von "I'm a celebrity - get me out of here" haben ein paar Wanderer bereits am 7. November unweit des Camps eine grausige Entdeckung gemacht. Was sie zuerst für ein paar Schuhe unter einem Busch hielten, entpuppte sich als Leiche. Daneben lag ein Rucksack.

Der Fundort ist ungefähr 650 Meter neben dem Aborigine-Pfad, auf dem die Promis ins Camp unterwegs sind. Die Polizei untersucht den Fundort nach Hinweisen zum Abbleben. Inspektor Rob Graham sagte gegenüber der englischen Sun: "Offiziere werden die Szenerie methodisch untersuchen... Sie versuchen auszuschließen ob hier ein böses Spiel gespielt wurde."

Die australische Journalistin Sarah Greenhalgh twitterte für 7 News Brisbane dieses Foto von dem Fundort:

Rob Graham zufolge ist die Region bekannt für obdachlose Menschen. Bisher wurde der Leichnam noch nicht identifiziert, dies kann noch einige Tage in Anspruch nehmen.

Für die deutsche Variante "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" wird das gleiche Camp benutzt. Bis zu neuen Staffel sind es aber noch ein paar Monate hin – bis dahin ist der Fall hoffentlich aufgeklärt.

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null