Übergriff auf der Picknickdecke Englischer Garten: Touristin sexuell belästigt

Bei sommerlichen Temperaturen ließen sich die Freundinnen in der Nähe des Eisbachs nieder. (Archivbild) Foto: Sven Hoppe/dpa

Mit einer Freundin entspannte die 25-Jährige aus Berlin in der Nähe des Eisbaches. Bis sich der Täter ihrer Picknickdecke näherte.

Lehel - Die 25-Jährige aus Berlin wollte mit ihrer Freundin eine gute Zeit in München verbringen - am Freitag versuchten die beiden den Sommer im Englischen Garten in vollen Zügen zu genießen. Doch dann näherte sich der Täter und setzte sich dreist zu ihnen auf die Decke - offenbar betrunken.

Agressiv forderte er Bier und Zigaretten von den Frauen. In die Enge gedrängt traten diese schließlich die Flucht vor dem  21-Jährigen an. Der Mann afrikanischer Herkunft folgte ihnen und schlug der 25-Jährigen schließlich sogar mit der Hand auf den Po.

Zeugen, die den Übergriff beobachteten, schalteten sich ein und forderten den Täter auf, sich zu entfernen. Die Begleiterin verständigte indes die Polizei. Endlich ließ der Täter von den Freundinnen ab, allerdings sprach er danach noch weitere Frauen im Park an.

Eine Streife nahm den Mann später fest. Er wurde dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ.


Zeugenaufruf: Wer hat am Freitag gegen 18 Uhr im Englischen Garten Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Sex-Übergriffe - Taxizentrale hilft Wiesn-Besucherinnen

JETZT LESEN

9 Kommentare

Kommentieren

  1. null