Timo Ochs läuft nicht länger für den TSV 1860 auf. Der Torhüter verabschiedete sich bereits von seinen Mitspielern. Ein neuer Arbeitgeber ist bereits im Gespräch.

München Es war das vorerst letzte Trainingslager für Timo Ochs mit dem TSV 1860. Nach der Landung am Münchner Flughafen verabschiedete sich der 31-jährige Schlussmann am Dienstag bereits von seiner Mitspielern. Auch wenn seine Entscheidung über den zukünftigen Arbeitgeber noch nicht endgültig gefallen ist, löst Ochs bereits an diesem Dienstag seinen Vertrag auf. "Wohin ich wechseln werde, ist noch nicht ganz klar", sagte Ochs, der seit Juni 2011 bei den Löwen unter Vertrag stand und schon von 2004 bis 2006 beim TSV 1860 aktiv gewesen war. Insgesamt hat Ochs 50 Ligaspiele für die Löwen absolviert und könnte nun zum Zweitliga-Konkurrenten Jahn Regensburg wechseln. "Ich will auf jeden Fall wieder spielen, das kann ja auch jeder verstehen", sagte Ochs, dem niemand bei den Löwen für seinen Abgang böse ist.

Anzeige

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten der Abendzeitung immer auf dem Laufenden: über die iPhone-App (zum Download im App-Store), die Android-App (zum Download im Play-Store) und die mobile Website m.abendzeitung-muenchen.de