Löwen-Präsident Dieter Schneider wollte sich nach dem Chaos der vergangenen Stunde am Freitag nicht äußern.

München Er hob entschuldigend die Hände und wollte keine Auskunft geben. Nicht zur 0:1-Niederlage gegen den VfL Bochum. Nicht zum Chaos der vergangenen Stunde rund um die E-Mail und die vermeintliche Rücktrittsandrohungen. Löwen-Präsident Dieter Schneider hatte offensichtlich genug. 

Anzeige

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten der Abendzeitung immer auf dem Laufenden: über die iPhone-App (zum Download im App-Store), die Android-App (zum Download im Play-Store) und die mobile Website m.abendzeitung-muenchen.de