TSV 1860 gegen Wacker Innsbruck Bilder: Die Löwen beim Schneeschippen und "Rutschfußball"

, aktualisiert am 18.01.2018 - 13:48 Uhr
Schneegestöber und Fußball geht nicht? geht doch! Der TSV 1860 testete gegen Wacker Innsbruck auf schneeweißem Kunstrasen an der Grünwalder Straße - vorher mussten Funktionäre und Nachwuchsspieler Schneeschippen. Foto: sampics/Augenklick

Eine Stunde vor Anpfiff war an Fußball noch nicht zu denken. Dann ließ das tobende Schneegestöber jedoch nach, Funktionäre und Ersatzspieler räumten den Kunstrasen frei – und der TSV 1860 konnte doch noch gegen Wacker Innsbruck antreten. Sehen Sie hier die spektakulären Bilder!

München - "Die erste Halbzeit war sehr schwierig, sehr rutschig. Es war ein Testspiel unter Wettkampfbedingungen, besser, als hätten wir nichts gemacht", erklärte 1860-Trainer Daniel Bierofka nach dem zweiten Test der Winter-Vorbereitung.

Die Elf von Bierofka, zur Pause einmal komplett ausgetauscht, rutschte bei winterlichen Bedingungen dabei tatsächlich das ein oder andere Mal aus und unterlag dem österreichischen Zweitligisten am Ende mit 2:3. (Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen)

Kurios: Eine Stunde vor Anpfiff war ob des wilden Schneegestöbers noch nicht an den Test-Kick zu denken.

Sehen Sie die Bilder vom Schnee-Test der Sechzger in der Bilderstrecke!

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null