Nur wenige Tage nach seiner Muskelverletzung absolviert Rob Friend wieder Lauftraining beim TSV 1860.

München Die Löwen bereiten sich seit Dienstag intensiv auf das Spiel am Freitagabend gegen den VfL Bochum vor. Nach dem trainingsfreien Montag hatte Trainer Alexander Schmidt für Dienstag zwei Einheiten angesetzt. 

Anzeige

Rob Friend konnte bei der Einheit am Dienstagvormittag zwar noch nicht mitwirken, absolvierte wenige Tage nach seiner Muskelverletzung aber schon wieder Lauftraining. Für das Spiel gegen Bochum fällt Friend aber definitiv aus. 

"Rob hat zwar keine Schmerzen, aber die Bilder sprechen eine andere Sprache. Ich hoffe weiterhin, dass es bis zum Spiel in Braunschweig reicht", sagt Trainer Alexander Schmidt.

Die wichtigsten News über die Löwen täglich auch per Mail: Abonnieren Sie den 1860-Newsletter der AZ