Treffer bei Routinekontrolle E-Bike-Diebe: Gestohlene Räder in der Schweiz vermisst

, aktualisiert am 24.08.2017 - 12:36 Uhr
Treffer bei Verkehrskontrolle - bei den Männern scheint es sich um Fahrraddiebe zu handeln. (Symbolbild) Foto: dpa

Einen tschechischen Transporter mit hochwertigem Diebesgut an Bord hat die Polizei auf dem Frankfurter Ring aufgehalten. Dieses wurde in der Schweiz als vermisst gemeldet. 

München – Am Sonntagabend haben Polizeibeamte der 1. Einsatzhundertschaft einen guten Riecher bewiesen. Sie kontrollierten gegen 23 Uhr einen tschechischen Kleintransporter, dessen 51 und 42 Jahre alten Insassen nicht glaubwürdig erklären konnten, wo die fünf E-Bikes auf der Ladefläche herkamen. 

Die Polizei fand nun heraus, dass drei der Elektroräder in der Schweiz als gestohlen gemeldet wurden. 

Bereits am Sonntag gingen die Beamten Hinweisen nach, wonach die E-Bikes in Österreich gestohlen worden sein könnten.

Denn die beiden Tschechen verstrickten sich bei der Vernehmung zunehmend in Widersprüche, bis die Beamten sich entschlossen, sie festzunehmen. 

Noch immer sitzen die beiden Tatverdächtigen in Untersuchungshaft. 

Lesen Sie hier: Vier Täter überfallen Gaststätte - für drei Kästen Bier

 

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null