Transfrau mit Biografie Transsexuell, Transvestit - Was ist eigentlich der Unterschied?

Geschlechterbezeichnungen gibt es viele. Wo liegen die Unterschiede? Foto: dpa

Julia Prillwitz lebt zwischen den Geschlechtern. Doch was heißt es, transsexuell zu sein? Und was bedeuten andere Begriffe in dem Zusammenhang?

Über ihr bewegtes Leben zwischen den Geschlechterwelten hat Julia Prillwitz jetzt ein Buch veröffentlicht. Mit der AZ sprach die gebürtige Brasilianerin ,die jetzt in Starnberg lebt, über ihre Kindheit, ihre Eltern und das Leben als Transsexuelle.

Doch was heißt eigentlich "transsexuell"? Und was ist der Unterschied zum "Transvestit" oder zur "Travestie"?

  • Transsexuell ist ein Mensch, der eindeutig einem Geschlecht zugehört, sich jedoch als Angehöriger des anderen empfindet und danach strebt, sich diesem körperlich so gut wie möglich anzunähern.
  • Transmann nennt man einen Frau-zu-Mann-Transsexuellen.
  • Transfrau ist die Bezeichnung für eine Mann-zu-Frau-Transsexuelle.
  • Transvestiten tragen Kleider des anderen Geschlechts, manche, weil es sie sexuell erregt.
  • Travestie ist die – oft stark überzeichnete – Darstellung einer Bühnenrolle durch eine Person des anderen Geschlechts.
  • Drag Queens und Drag Kings: dasselbe außerhalb der Bühne.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare