Tragischer Unfall Obermenzing: Ehemann überfährt eigene Frau - tot

Für eine Frau in Obermenzing kam nach einem Verkehrsunfall jede Hilfe zu spät Foto: A.Weigel/Archiv/dpa

Schwerer Verkehrsunfall in Obermenzing: Ein 85-jähriger Mann überrollt beim Rückwärtsfahren seine Ehefrau - sie überlebt den Vorfall nicht.

Obermenzing - In der Karwinskistraße im Stadtteil Obermenzing hat sich am Donnerstagmittag ein tragischer Verkehrsunfall ereignet: Ein 85-Jähriger hat beim Zurückrücksetzen mit seinem Auto die eigene Ehefrau überrollt. Sie verstarb an der Unfallstelle.

Gegen 11:30 Uhr stand der Rentner mit seinem Wagen vor einer Ladenzeile, seine Frau stand hinter dem Fahrzeug. Vermutlich verwechselte der Mann die Gas- und Bremspedale - er überrollte die Frau mit beiden Achsen.

Reanimation wurde sofort eingeleitet - vergebens

Die 82-Jährige blieb schwerverletzt auf der Straße liegen und konnte trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen nicht wiederbelebt werden. Der 85-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde vom Kriseninterventionsteam betreut.

JETZT LESEN

6 Kommentare

Kommentieren

  1. null