Tragischer Unfall Obermenzing: Ehemann überfährt eigene Frau - tot

Für eine Frau in Obermenzing kam nach einem Verkehrsunfall jede Hilfe zu spät Foto: A.Weigel/Archiv/dpa

Schwerer Verkehrsunfall in Obermenzing: Ein 85-jähriger Mann überrollt beim Rückwärtsfahren seine Ehefrau - sie überlebt den Vorfall nicht.

Obermenzing - In der Karwinskistraße im Stadtteil Obermenzing hat sich am Donnerstagmittag ein tragischer Verkehrsunfall ereignet: Ein 85-Jähriger hat beim Zurückrücksetzen mit seinem Auto die eigene Ehefrau überrollt. Sie verstarb an der Unfallstelle.

Gegen 11:30 Uhr stand der Rentner mit seinem Wagen vor einer Ladenzeile, seine Frau stand hinter dem Fahrzeug. Vermutlich verwechselte der Mann die Gas- und Bremspedale - er überrollte die Frau mit beiden Achsen.

Reanimation wurde sofort eingeleitet - vergebens

Die 82-Jährige blieb schwerverletzt auf der Straße liegen und konnte trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen nicht wiederbelebt werden. Der 85-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde vom Kriseninterventionsteam betreut.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. null