Tirschenreuth Feuer vernichtet Akten im Landratsamt

Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Trotzdem verbrannten viele Akten. (Symbolfoto) Foto: dpa

Wegen eines Brandes unter dem Dach ist das Landratsamt Tirschenreuth in der Oberpfalz teilweise evakuiert worden.

Tirschenreuth - Dutzende Akten fielen den Flammen zum Opfer, verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Der Schwelbrand war in einem Lagerraum unter dem Dach ausgebrochen. Ein Mitarbeiter der Behörde sah dichte Rauchschwaden aus dem Gebäude aufsteigen und alarmierte die Feuerwehr.

48 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. 20 Einsatzkräfte hatten die Flammen rasch gelöscht. Die Brandursache war zunächst unklar. Vorsätzliche Brandstiftung könne aber ausgeschlossen werden, hieß es.

 

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare