The American Way of Sports Footballtraining - mit Spaß in Form kommen

Das Zusammenspiel im Team ist beim Football besonders wichtig. Foto: Renate Schinköthe

Der Frühling naht und spätestens jetzt wird vielen bewusst, dass sie langsam aus dem Winterblues herauskommen und aktiv werden sollten. Aber anstatt sich wie jedes Jahr im Fitnessstudio anzumelden und schon nach wenigen Wochen die Lust daran zu verlieren, kann dieses Jahr eine Sportart angefangen werden, die wirklich Spaß macht und zudem Kraft, Ausdauer, Präszision und Schnelligkeit trainiert.

All das vereint Football – zugegebenermaßen ist das nicht der populärste Sport bei uns, aber es macht unglaublich viel Spaß. Zusammen mit einem tollen Team trainieren, den Gegner auf dem Feld in Schach halten und dominieren und eine Vielfalt an taktischen Möglichkeiten machen den Reiz dieses Sports aus.

Football – ein Sport für jede Frau

Vielfalt ist eine Grunddevise beim Football und das gilt insbesondere für die Mannschaftsspieler. Es werden die unterschiedlichsten Typen gesucht, da je nach Position verschiedene Attribute gefordert werden. Sowohl kleine, schnelle Spieler sind beispielsweise genauso notwendig wie große und schnelle Sportler als sogenannte Receiver und genauso wie auch kräftigere Typen für die Line. Obwohl gerade der letzte Typ unglaublich wichtig fürs Spiel ist, ist er bei den Damenmannschaften recht schwer zu finden, da sich kräftigere Frauen häufig mehr überwinden müssen. Aber das Schöne beim Football ist, dass gerade hier Damen mit etwas mehr auf den Rippen zeigen können, welche Power in ihnen steckt.Das Zusammenspiel im Team mit all diesen unterschiedlichen Menschen ist dabei eine ganz besondere Erfahrung, weshalb es jeder einfach mal ausprobieren sollte. Körperliche Voraussetzungen gibt es keine, jeder Figurtyp kann mit dem Sport beginnen und das in jedem Alter. Je nach physischen Eigenschaften, Fitness und Vorlieben der individuellen Spieler wird für jeden eine passende Einsatzmöglichkeit gefunden – und keine Sorge, die Coaches setzen in einem echten Spiel nur Damen ein, die wirklich soweit sind.

Trainieren mit den München Rangers

Die Ladies der München Rangers suchen derzeit wieder Verstärkung für die kommende Footballsaison. Dass immer wieder neue Spieler gesucht werden, liegt in der Natur des Spiels. Ein Team besteht im Optimalfall aus circa 45 Leuten, da abwechselnd Spieler aus der Defense und der Offense mit jeweils 11 Spielern auf dem Feld stehen. Zudem dürfen die Spieler während eines Games beliebig oft ausgewechselt werden, was auch notwendig ist, da der Sport wirklich anstrengend ist. Daher sollte für jede Position ein Backup bereit stehen. Wer Interesse bekommen hat, mal etwas neues auszuprobieren, ein tolles Team kennenzulernen und in den Sport hineinzuschnuppern, kann sich über Facebook bei dem München Rangers – Ladies Team melden oder unter ladies@muenchen-rangers.de.

JETZT LESEN

2 Kommentare