Team-Vorstellung Dornacher Holzhacker

Sie sind hochmotiviert und kommen von überall: die Dornacher Holzhacker. Foto: Dornacher Holzhacker

 

Hier lesen Sie das Mannschaftsportrait.

 

Wie lautet euer Team-Name?

Dornacher Holzhacker

Wie entstand euer Team-Name?

Dornacher kam ganz einfach daher, dass wir unsere Trainings in Dornach bestreiten und dort kicken. "Holzhacker" war da schon etwas lustiger, wir haben in einer Whatsapp Gruppe darüber diskutiert wie wir uns denn für den RBL Betrieb nennen sollen.... Es kam nichts, keine Idee, kein Vorschlag....

Doch irgendwann schrieb einer: "Hey ihr Holzhacker, wie geht's euch? " Seid dem sind wir die Holzhacker. 

Seit wann gibt es euch?

Uns gibt es als offizielles Team seit Juni 2013.

Wie groß ist euer Team?

Unser Kader besteht aus, jetzt 23 aktiven Spielern.

Was sind eure Spieler im wahren Leben von Beruf?

Bei uns sind Steuerberater, Anwälte, Elektriker, Bodenleger, Manager vertreten. So gesehen findet man alles was es so im beruflichen Leben so gibt.

Wer ist der jüngste bei euch im Team – und wer der älteste?

Jüngster Spieler ist 19 Jahre jung und der älteste 33 Jahre.

Eure größten Erfolge?

Unser größter Erfolg war im Prinzip das gesamte Jahr 2015:

1. Platz in der Liga 4C gAUDI CUP Sieger 2015

2. Platz in der Sommerrunde der RBL

1. Platz im Hau Danehm Soccer Cup

3. Platz im Zugroasten Socca5 Turnier

Gibt es Witziges, Besonderes oder Außergewöhnliches aus eurer Teamgeschichte zu berichten?

Im Grunde ist es im Moment besonders, dass wir mittlerweile mehrere Spieler haben, die mehr oder weniger weit entfernt von München wohnen und trotzdem Woche für Woche zu uns ins Training und zu den Spielen kommen. Sowas ist denke ich für eine "Freizeit- Hobbymannschaft" schon etwas außergewöhnlich. Z.B. Landshut, Miesbach, Mühldorf a. Inn.

Was wolltet ihr euren Fans schon immer mitteilen:

Wir sind einfach froh dass wir derzeit so erfolgreich Fussballspielen können und danken unserem Sponsor "Näder e.k. Elektro- und Datentechnik" und unseren Fans für die Unterstützung ohne die es nicht möglich wäre das zu schaffen was momentan bei uns läuft. Ausserdem möchten wir auch unseren befreundeten Mannschaften, der von uns gegründeten "Friendly- Liga" (auch in Facebook), danken. Hier sieht man das Fussball einfach verbindet.

JETZT LESEN

0 Kommentare