Stadtviertel Zeitreisen Buch-Vorstellung: Zur Geschichte des Stadtteils Hadern

Das Hadern von heute hat wenig Ähnlichkeit mit dem alten Stadtviertel. (Symbolbild) Foto: Google Maps

Geschichtsbegeisterte und Stadtviertel-Archäologen aufgespasst: Das Stadtarchiv München präsentiert die neue Publikation zu Hadern.

Hadern - Das Stadtarchiv München präsentiert am Samstagabend, 6. Dezember, um 17.30 Uhr in der Grundschule am Canisiusplatz 2 die Publikation „Hadern“ von Susanne Herlth-Krentz.

Es ist der siebente Band der vom Stadtarchiv München herausgegebenen Reihe „Zeitreise ins alte München“.

Es sprechen Dr. Michael Stephan, Leiter des Stadtarchivs München, Alfons Kunz, Vorsitzender des Geschichtsvereins Hadern e.V., der Verleger Michael Volk und die Historikerin und Autorin Dr. Susanne Herleth-Krentz. Der Eintritt ist frei.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null