Ein echter 68er (Baujahr)! Und seit Teenie-Zeiten (also schon ewig her) Leser der Abendzeitung. Matthias Kerber kam bereits 1998 beruflich zur AZ, seit 1999 festangestellter Redakteur im Sport-Ressort, hat die harte, aber gute und prägende Schule von Franz-Hellmut Urban durchlaufen. Seit 2015 dann Sportchef.

Matthias Kerber hat in einem anderen Leben viel zu viele Paragraphen gewälzt, also Rechtswissenschaften studiert und auch abgeschlossen. Schreibt auch ausgesprochen gerne für das Feuilleton.