Situation eskaliert Polizei crasht illegale Party im Hauptbahnhof-Parkhaus

Der Vorfall ereignete sich im Parkhaus am Hauptbahnhof. (Archivbild) Foto: dpa

Mehrere Jugendliche feiern in der Nacht auf Sonntag eine unerlaubte Party im Parkhaus am Hauptbahnhof. Als die Polizei vor Ort erscheint, eskaliert die Situation.

Ludwigsvorstadt - In der Nacht auf Sonntag feierten mehrere Jugendliche im vierten Stock des Hauptbahnhof-Parkhauses. Zwei Beamte hörten gegen 1:30 Uhr lautes Geschrei, Musik und klirrendes Glas. Vor Ort fanden sie dann acht Jugendliche (14-18), die fast alle betrunken waren.

Bei der anschließenden Personenkontrolle eskalierte die Situation – die Feierwütigen wollten ihre Personalien nicht preisgeben. Drei junge Männer (17, 18, 18), die allesamt betrunken waren, bedrängten die Polizisten bei der Kontrolle. Die Streife musste den Einsatz des Schlagstocks androhen und setzte ihn auch einmal gegen einen Jugendlichen ein. Bei den drei Jugendlichen wurden jeweils Alkoholwerte zwischen 0,9 und 1,24 Promille gemessen.

Eltern mussten ihre Söhne von der Polizeiwache abholen

Als Verstärkung eintraf und die Feierenden auf die Wache gebracht werden sollten, versuchte einer von ihnen einen Polizisten zu schlagen. Daraufhin wurden alle drei Männer gefesselt. Vier der Feiernden, die alle 18 Jahre alt sind, bekamen einen Platzverweis und verließen das Parkhaus, bzw. den Hauptbahnhof daraufhin. Neben den drei Tatverdächtigen musste auch ein 14-Jähriger, der Bruder des 17-Jährigen , den Beamten zur Wache folgen.

Während die beiden Brüder von ihren Eltern abgeholt wurden, konnten die anderen beiden 18-Jährigen die Wache nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen verlassen. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Einer der Beamten wurde bei dem Einsatz leicht am Auge verletzt, konnte seinen Dienst jedoch fortsetzen.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

24 Kommentare

Kommentieren

  1. null