Sie ziert die Juli-Ausgabe So schön strahlt Paris Jackson von ihrem ersten "Vogue"-Cover

Paris Jackson ziert das Juli-Cover der "Vogue Australia" Foto: instagram.com/vogueaustralia

Paris Jackson ziert zum ersten Mal ein Cover der Mode-Bibel "Vogue". Strahlend schön und ziemlich sexy ist sie auf dem australischen Juli-Titel zu sehen.

Paris Jackson (19) hat es geschafft: Sie ist zum ersten Mal auf der Titelseite einer Ausgabe des Modemagazins "Vogue" zu sehen. Sie ist das Covergirl der Juli-Ausgabe der "Vogue Australia" - und zeigt dabei reichlich nackte Haut. Die Tochter des verstorbenen King of Pop Michael Jackson (1958-2009, "Billie Jean") posiert darauf strahlend schön in einem blauen Ensemble von Prada. Das Top ist im Stil eines Sport-BHs geschnitten, im Brustbereich sind gelbe Blumen aufgestickt, wie auf dem offiziellen Instagram-Account des Magazins zu sehen ist. Das knappe Outfit legt zudem ein großes Tattoo auf Jacksons rechter Schulter frei. Außerdem zieren zahlreiche weitere ihre Arme und Hände. (Ähnliche alltagstaugliche Sporttops finden Sie hier)

"Eines der ersten Interviews, in dem meine Worte nicht verdreht werden und alle Infos direkt von der Quelle stammen. Ich bin so dankbar dafür", bedankte sich Paris Jackson auf ihrem eigenen Instagram-Account bei dem Magazin und lieferte gleichzeitig einen Vorgeschmack auf weitere Bilder.

Auf einer Fotomontage präsentiert sie zwei weitere Looks. Auf einen Bild trägt Paris Jackson ein langärmeliges, dunkles Kleid, das mit großen Blumen in Rot- und Blautönen bestickt ist. Besonderer Hingucker ist der tiefe V-Ausschnitt. Um den Hals trägt sie eine Choker-Kette, deren Anhänger wie Kirschen aussehen. Das zweite Outfit besteht aus einem langen Karo-Rock und einem langärmeligen dunklen Top, das unterhalb ihrer Brüste einen sexy Cut-Out aufweist. Auf allen Fotos stechen ihre hellblauen Augen hervor.

 

JETZT LESEN

0 Kommentare