Seit Ende März in Klinik Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf Fürstenrieder Straße

Knapp drei Wochen nach dem unfall starb der Motorradfahrer im Krankenhaus (Symbolbild) Foto: dpa

Bereits am 31. März kam es auf der Fürstenrieder Straße zu einem schweren Verkehrsunfall – ein Motorradfahrer krachte in einen Pkw. Jetzt ist der 72-Jährige im Krankenhaus gestorben.

Laim – Am Mittwochnachmittag des 31.03.2017 krachte ein 72-jähriger Motorradfahrer in ein Auto. Jetzt ist der Zweiradlenker seinen schweren Verletzungen erlegen.

Der 72-Jährige hatte eine rote Fußgängerampel überfahren und war dabei mit dem einbiegenden Auto einer 28-jährigen Münchnerin zusammengestoßen. Diese war ordnungsgemäß aus einer Seitenstraße eingebogen.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null