Schweisfurth Stiftung Stiftung für Tierwohl und Agrarkultur

Die Schweisfurth Stiftung begeistert sich seit 30 Jahren für die Mittel zum Leben. Foto: az

Gegründet 1985 von Öko-Pionier Karl Ludwig Schweisfurth, engagiert sich die Schweisfurth Stiftung für eine zukunftsfähige Landwirtschaft:

  • Fair zu Mensch und Tier
  • Im Einklang mit der Natur und den natürlichen Ressourcen
  • Regional für echte Wertschöpfung vor Ort
  • Zum Wohle aller Menschen, überall auf der Welt

 

Die Schweisfurth Stiftung ist Träger zahlreicher Projekte

 

  • Tierschutz auf dem Teller
  • Kooperation in der Landwirtschaft
  • Netzwerk artgemäße Hühnerzucht U.v.m.

Sie vergibt jährlich den mit 20.000 Euro dotierten Wolfgang Staab-Naturschutzpreis für besondere Leistungen zugunsten einer nachhaltigen Entwicklung in Fluss- und Auenlandschaften. Daneben ist die Stiftung einer der Träger des Forschungspreises Bio-Lebensmittelwirtschaft.

Die Schweisfurth Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt. Als gemeinnützige Stiftung sind wir zunehmend auf Spenden angewiesen.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen möchten.

 

Spendenkonto: Schweisfurth Stiftung

GLS Gemeinschaftsbank

IBAN: DE65 4306 0967 8200 8080 00

BIC: GENODEM1GLS

 

Nähere Informationen zum Spenden und Stiften finden Sie hier: http://www.schweisfurth-stiftung.de/spenden/

 

Kontakt

 

Schweisfurth Stiftung

Rupprechtstr. 25

D-80636 München

Fon.: 0049/ 89/ 179595-0

info@schweisfurth-stiftung.de

www.schweisfurth-stiftung.de

Folgen Sie uns auf Twitter: @Agrarkultur

 

JETZT LESEN

0 Kommentare