Banner Schöne Münchnerin neu _1024x250_NEU

"Schöne Münchnerin"-Kandidatinnen Die AZ-Models auf der Secret Fashion Show

, aktualisiert am 19.10.2017 - 11:15 Uhr
Für den Titel "Schöne Münchnerin" hat's für Iryna (l.), Carina und Viktoria zwar nicht ganz gereicht – gefragte Models sind sie jetzt aber trotzdem. Die Bilder von der Secret Fashion Show zum Durchklicken. Foto: Alex Stark Photography/AZ

Die "Schöne Münchnerin" als Sprungbrett ins Modelbusiness: Zahlreiche Kandidatinnen des AZ-Modelwettbewerbs sind bei der aktuellen Secret Fashion Show in München gelaufen. Die Bilder.

1000 Modefans, Prominenz, Fachbesucher, Presse und Neugierige: Die Agentur Mplus lud zum Fashion-Highlight des Jahres in die Alte Kongresse. Mit dabei auf dem Laufsteg der Secret Fashion Show: Viele Kandidatinnen der Schönen Münchnerin 2017.

Der AZ-Modelcontest als Karriere-Boost! Obwohl es für die ein oder andere Teilnehmerin bei der Schönen Münchnerin nur für die Top 20 reichte, sind Agenturen auf die jungen Schönheiten aufmerksam geworden – und haben sie prompt gebucht.

Die Bilder von Carina, Vicky, Iryna und Co. auf der Secret Fashion Show sehen Sie oben in der Bilderstrecke.

Exklusiv, gewagt, trendy, sexy und kreativ – das ist die Secret Fashion Show in München. Auch bei der 8. Auflage des Modeevents konnten sich die Veranstalter Markus Mensch und Sabine Emmerich von der Mplus Agentur über ein volles Haus freuen. Kein Wunder, denn der Ruf der renommierten Fashion Show hat am 10. Oktober sogar Modedesigner Berny Martin aus Chicago mit seinem Label Catou in die Alte Kongresshalle gelockt.

Das Label Helena Auernhammer präsentierte eine besondere und historisch verwurzelte Art von Tracht, die zeigt, dass Klassisches und Altbewährtes nicht langweilig ist und Strick seit jeher seine Berechtigung hat.

Das mehrfach prämierte Frankfurter Modelabel leonid matthias präsentierte sich mit origineller und hochwertiger Mode sowie mit Accessoires für sie und ihn, die abseits des Mainstreams liegen.

"Leder ist für mich die Königin unter den Materialien: Jede Haut ist einzigartig. Diese Authentizität möchte ich auch in meinen Entwürfen widerspiegeln. Mein Ziel ist es, Lieblingsteile zu schaffen", so die Jungdesignerin Madeleine Müller mit ihrem Label LILITH mit modernen Taschen aus dem Herzen von München.

MariaTheres steht für außergewöhnliche Mode für außergewöhnliche Frauen. Die handfertigten Unikate haben den Zuschauen gezeigt wie sexy und extravagant Häkel- und Strickmode sein kann.

Erst 2017 hat die Designerin Mona Buruncuk ihr Label MonaLuvPink Fashion ins Leben gerufen, aber sie zeigt schon heute den Großen wie es geht. Der verrückte, freche und ausgefallene Stil spiegelt sich in all ihren Kreationen wider. Neben Stickungen und Spezialdrucken finden kleine Accessoires ihren Platz an den auffallenden Designerstücken.

Das Label mydirndl wurde schon 2006 von der Schneidermeisterin Natalie Brault gegründet und seitdem setzt sie Jahr für Jahr neue Trachtentrends in der Branche. Der neue trendige Minimalismusim Dirndl zeigt sich auch in ihrer aktuellen Kollektion.

Zum ersten Mal stellte die Designerin Sara Leupold ihr eigene exklusive Modelinie vor. International ist sie durch ihr Handtaschen-Label saribags bekannt geworden. Mit dem neuen Label setzt sie die Trägerin mit Stil und Eleganz in Szene. Klassische Schnitte neu interpretiert, optimale Passform, ein Höchstmaß an Präzision bei der Verarbeitung und edelste Stoffqualitäten repräsentieren das neue Label.

Schmuck von Pashtiani erobert bereits seit 2015 die Modewelt und jetzt auch die Herzen der Secret Fashion Show. Gwen Pashtiani hat in Tiflis in der Kunsthochschule Mode und Grafikdesign studiert. Malerei, Kunst und Mode waren schon immer ein Teil ihres Lebens. Die Kunstwerkstatt Pashtiani stellt in der Hauptstadt von Georgien diese individuell handgefertigten Schmuckstücke her, mit einer alten überlieferten Handwerkstechnik. Jedes Geschmeide ist ein garantiertes Unikat und eine außergewöhnliche Verbindung aus Zierde und Kunst.

Ihre Mode ist unverkennbar, denn Arosha Rosenberger designed ihre Kleider, indem sie geometrische Formen verbindet und aus ihnen den menschlichen Körper einer schönen Frau formt. Sie selbst vergleicht ihr Design mit Architektur. Ihre Mode ist Kunst und eine Schöpfung aus unregelmäßigen Formen. Tuschimo Eco Fashion wird von den Frauen in der ganzen Welt mit Stolz getragen und präsentiert.

Unter dem Motto "the stage is yours" hat sich Trust Me auf extravagante Mode, maßgeschneiderte und individuelle Styles spezialisiert. Mit viel Feingefühl, den Sinn für Neues und dem Hang zu Ausgefallenem, kreiert der talentierte Designer Zlatko Batanovic in seiner Kreativ-Werkstatt in Zell am See besondere und originelle It-Pieces und für jeden Anlass eigens gestaltete Fliegen. Diese verleihen jedem Outfit eine sehr individuelle Note und erzeugen einen absoluten Wow-Effekt.

 

Lesen Sie hier: "Schöne Münchnerin" Jeannie: "Das Modeln steht jetzt an erster Stelle"

 

 

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null