Banner Schöne Münchnerin neu _1024x250_NEU

"Schöne Münchnerin"-Finalistin Kraftsport & Fußball: Tanja geht gern an ihre Grenzen

, aktualisiert am 20.09.2017 - 10:23 Uhr
Volle Lippen und geheimnisvoller Blick: Tanja steht nicht das erste Mal vor der Kamera. Foto: Sigi Müller

Mit der 19-Jährigen steht eine echte Sportlerin im Finale. Egal ob Kraft- und Ausdauersport oder Fußball – ausgepowert wird sich überall.

"Geh nicht so buckelig!" Den Argusaugen der Mama entgeht nichts. "Schöne Münchnerin"-Finalistin Tanja hat sich ihre Mutter als Hobby-Modeltrainerin ausgesucht – und die nimmt die Tochter auch mal hart ran. Macht aber nichts. Denn die Mama meint es nicht so ernst, außerdem geht die 19-Jährige gern an ihre Grenzen.

Kraftsport und Ausdauertraining gehören zu Tanjas Lieblingshobbys. "Ich habe auch Gewichte daheim. Mit denen gehe ich auch gerne ans Limit", sagt die gelernte Bürokauffrau aus der Nähe von Erding. Genau richtig für das Dasein als Model.

Neu ist das Modelbusiness für Tanja ohnehin nicht. Sie arbeitet in München für eine Designerin und kümmert sich dort unter anderem um die Organisation von Fotoshootings und die Buchung von Models. "Wenn es schnell gehen muss, kann es auch mal passieren, dass ich vor der Kamera einspringen muss." Fit hält sich die 1,75 Meter große Blondine neben dem Kraftsport mit Fußball. Die schöne Figur kommt also nicht von ungefähr. "Ich liebe Sport. Gott sei Dank. Eine Diät hält bei mir nämlich höchsten zwei Stunden", feixt die 19-Jährige.


Zehn Fragen an Finalistin Tanja (19)

Welcher ist dein Lieblingsclub in München?
Eigentlich das Bullitt, aber da es das nicht mehr gibt, das MMA. Trotzdem mag ich Festivals lieber.

Bist du tätowiert? Oder möchtest du dich tätowieren lassen?
Ja, bin ich.

Wo findet man die hübschesten Männer in der Stadt?
Das ist eine gute Frage, die ich so nicht beantworten kann. Ich habe aber eh den hübschesten daheim.

Eher Biergarten oder schickes Café mit Dachterrasse?
Ganz klar Biergarten.

Lieber einen Hund oder eine Katze?
Hund.

Was machst du an einem verregneten Sonntag?
Ab in die Jogginghose und auf die Couch.

Vergeben oder Single?
Glücklich vergeben.

Ein Ort auf der Welt, an den du gern reisen würdest?
Afrika ist mein nächstes Ziel.

Beim Weggehen eher Bier, Wein oder Cocktails?
Bier.

Im Couch-Schlabberlook vor die Tür? Oder geht das gar nicht?
Klar.

Im Video haben dir die schönsten Bilder des Shootings zusammengefasst.

Lesen Sie auch: Das Doppelleben von Nesthäkchen Nicole

Sie waren auch mal Schöne Münchnerin?

Seit ihrem Gründungsjahr 1948 sucht die Abendzeitung jedes Jahr nach Münchens Schönster. Sie haben auch mal beim Modelwettbewerb "Die schöne Münchnerin" mitgemacht und den Titel gewonnen oder wurden zweite oder dritte Siegerin?

Dann melden Sie sich bitte bei uns: Wir würden die besonderen Momente rund um Ihren Titel und danach als "Schöne Münchnerin" gerne in der Abendzeitung portraitieren. Und wenn Sie mögen, bitten wir Sie auch auf ganz großes Parkett: 2018 feiert die AZ ihren 70. Geburtstag mit einer großen Gala – und Sie sind herzlich eingeladen, liebe Schönste Münchnerinnen der letzten Jahrzehnte. Ganz gleich, in welchem Jahr Sie gewählt wurden: Wir würden Sie gerne wiedersehen!

Melden Sie sich per E-Mail oder Brief - wir freuen uns sehr auf Sie:

Abendzeitung München,
Marketingabteilung/Die schönsten Münchnerinnen
Garmischer Straße 35
81373 München

modelcontest@az-muenchen.de

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null