Schleißheimer Straße Betrunken auf geklautem Roller vor Polizei geflohen - Unfall

Beide Männer waren alkoholisiert und hatten keinen Führerschein. (Archivbild) Foto: dpa

Betrunken und ohne Helm sind zwei junge Männer am Mittwoch die Schleißheimer Straße entlang gefahren. Als sie deswegen eine Polizeistreife kontrollieren wollte, flüchtete der Fahrer - und stürzte.

Am Hart - Gegen 23 Uhr fiel einer zivilen Polizeistreife das Moped auf, auf dem die zwei Männer saßen. Beide hatten keinen Helm, der Sozius filmte die Fahrt mit seinem Handy.

Als die Polizisten ihr Auto wendeten, um die beiden zu kontrollieren, gab der Fahrer Gas. Seine Flucht währte allerdings nicht sehr lange. Beim Abbiegen in den Sandbienenweg verlor der 21-Jährige die Kontrolle über den Roller und kam zu Fall.

Er und sein 18-jähriger Sozius verletzte sich bei dem mussglückten Fluchtversuch leicht. Bei der Überprüfung der beiden stellte sich heraus, dass der Roller kurz zuvor gestohlen worden war. Beide Männer waren erheblich alkoholisiert, der 21-jährige Fahrer hatte außerdem keinen Führerschein.

Am Roller entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro.

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null