Man glaubt es kaum, aber Veronica Ferres geht tatsächlich strammen Schrittes auf die magische 50 zu. Während andere in diesem Alter über Falten klagen, sieht die Schauspielerin besser aus denn je - auch dank der "Paleo-Diät", wie sie im Interview verrät.

Mit 48 Jahren kann sich Veronica Ferres ("Das Superweib") langsam schon mal Gedanken machen, wie sie ihren nächsten runden Geburtstag feiert. Das Älterwerden an sich stört die Schauspielerin dabei aber gar nicht. "Ich fühle mich besser als mit Anfang 30. Ich weiß genau, wo ich stehe, wer ich bin und was ich will", erklärt sie "Bild.de" ihren entspannten Umgang mit diesen Zahlen.

Wie toll sie noch aussieht, zeigt sie am heutigen Abend im ZDF-Thriller "Mein Mann, ein Mörder" (20.15 Uhr). Die Protagonistin Minette hat darin aufgehört, Nikotin, Kohlenhydrate oder Alkohol zu sich zu nehmen. Wie lustig das Leben mit so viel Disziplin ist, hat die Schauspielerin gerade im Interview verraten: "Ich glaube nicht, dass man Nikotin, Kohlenhydrate und Alkohol braucht, um glücklich zu sein. Man merkt schnell, dass man ohne diese drei Dinge eine höhere Lebensqualität hat, wacher ist und das ist doch wunderbar."

Geschenkt bekommt aber auch eine Ferres diesen Traumkörper nicht - im Gegenteil: "Ich tue viel dafür. Ich lebe gesund und steige jeden Morgen auf den Crosstrainer oder gehe laufen", so Ferres. Außerdem ist sie Fan der sogenannten Steinzeit-Diät, die Sänger Tom Jones 2011 bekannt machte.

Wie die funktioniert, erklärt die Schauspielerin so: "Ich esse keinen Zucker, kein Getreide, keine Milchprodukte. Ich backe mir mit Nüssen und Cranberries mein eigenes Brot und schlage ein Ei rein. Absolut köstlich. Meine Haut war noch nie so glatt und feinporig." Ob Selfmade-Unternehmer Carsten Maschmeyer, der die 50 schon vor vier Jahren knackte, sich ebenfalls wie in Urzeiten ernährt, ist nicht bekannt - aber er wird sich umso mehr freuen, seine attraktive Pfirsichhaut-Vroni zum Traualtar führen zu dürfen.

Und dank der Paleo-Diät purzelten bei Ferres auch die Kilos: "Ich habe fünf Kilo abgenommen. Mir war nie bewusst, wie wichtig gute Fette - wie Lein- und Kokosöl oder Avocado - fürs Wohlbefinden und die Gesundheit sind, obwohl ich schon sehr viele Diäten ausprobiert habe."