Renault Wind Gewinnerin freut sich über flotten Renault-Roadster

Renault verloste insgesamt zehn Exemplare des Renault Wind in ganz Deutschland. In München hatte Manuela Louda das Glück. Personen auf dem Bild (v.links n.rechts): Claudia Hansen (Marketing Renault Niederlassung München), Manuela Louder (Wind-Gewinnerin), Andreas Fehervary (Geschäftsführer Renault Niederlassung München) Foto: www.bildermann.de

Die Renault Niederlassung München übergibt einen brandneuen Renault Wind an eine Gewinnerin aus Ismaning.

 

Aus Sicht von Manuela Louda kann der Frühling kommen. Denn die Ismaningerin startet mit einem brandneuen Renault Wind in die warme Jahreszeit. Den kompakten Sportwagen hat sie beim Tag der offenen Tür in der Renault Niederlassung München am Frankfurter Ring gewonnen.

Renault verloste in ganz Deutschland zehn Exemplare des schnittig designten Zweisitzers. Jetzt übergab Niederlassungs-Geschäftsführer Andreas Fehervary der Gewinnerin die Schlüssel für den metallic-schwarzen Flitzer.

Die Besonderheit: In nur zwölf Sekunden verwandelt er sich von einem schicken Coupé in einen luftigen Roadster – denn so schnell öffnet sich das elektrische Hardtop. Und weil es sich genauso schnell wieder schließt, kann das Vergnügen mit dem Renault Wind für Manuea Louda auch bei kühleren Temperaturen sofort losgehen.

 

 

Auch interessant