Profiltiefe, Allwetterreifen und Auswechseln Winterreifen: Alles, was Sie wissen müssen

Draußen wird es kälter und der erste Schnee ist nicht fern. Spätestens ab da sollten Autofahrer in Deutschland auf Winterreifen umrüsten. Was Sie dabei für eine sichere Fahrt beachten müssen, erfahren Sie im Video. 

Während in Ländern wie Österreich ab dem 1. November eine Pflicht für Winterreifen gilt, herrscht in Deutschland eine "situative Winterreifenpflicht" – also wenn es bereits schneit oder die Straßen vereist und glatt sind. Autofahrern wird empfohlen, die Reifen rechtzeitig aufzuziehen. Als allgemeine Richtlinie gilt die "O-bis-O-Regel": Winterreifen von Oktober bis Ostern. 

Dabei gibt es bei der Reifenwahl einiges zu beachten. So müssen die Reifen eine bestimmte Profiltiefe besitzen. Auch sollte eine Fachwerkstatt den Austausch durchführen. Was Sie noch beachten müssen und warum von Allwetterreifen abgeraten wird, erfahren Sie im Video oben. 

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null