Pöbelei in der Maxvorstadt Betrunkener zeigt Hitlergruß

 

Ein Mann beleidigt zuerst die Polizei, dann zeigt er den verbotenen "Hitlergruß"

Ein 43-Jähriger hat in der Dachauer Straße herumgepöbelt und den „Hitlergruß“ gezeigt. Passanten hatten die Beamten am Dienstag gegen 15.15 Uhr gerufen, weil an einem Bushäuschen an der Ecke zur Marsstraße Menschen grölten und Passanten anpöbelten. Als die Zivilstreife ankam, beleidigte er die Beamten – danach zeigte er den verbotenen „Hitlergruß“.

 

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare