Die Rennsport-Kanuten Peter Kretschmer und Kurt Kuschela haben das vierte deutsche Olympia-Gold im Zweier-Canadier gewonnen.

London –  Die beiden jungen Potsdamer triumphierten nach einem unwiderstehlichen Schlusspurt auf dem Dorney Lake klar vor den Peking-Siegern Andrej Bahdanowitsch und Alexander Bahdanowitsch aus Weißrussland.

Bronze holten sich die Russen Alexej Korowaschkow und Ilja Perwuchin. Kretschmer/Kuschela sorgten damit für das achte deutsche Olympia-Gold bei den Spielen in London.

Endergebnis: Olympia, London 2012, Kanurennen: Canadier Zweier, 1000 m, Finale,
Team Männer (Eton Dorney, Buckinghamshire):

Gold: Deutschland (Peter Kretschmer/Potsdam, Kurt Kuschela/Potsdam) 3:33,804 Min.;

Silber: Weißrussland (Andrej Bahdanowitsch, Alexander Bahdanowitsch) 3:35,206;

Bronze: Russland (Alexej Korowaschkow, Ilja Perwuchin) 3:36,414;

4. Aserbaidschan (Sergiy Bezugliy, Maksim Prokopenko) 3:37,219;

5. Tschechien (Jaroslav Radon, Filip Dvorak) 3:37,601;

6. Kuba (Serguey Torres, Jose Carlos Bulnes) 3:42,357;

7. Rumänien (Liviu Dumitrescu-Lazar, Victor Mihalachi) 3:43,005;

8. China (Maoxing Huang, Qiang Li)3:48,930.