Ohlmüllerstraße Waghalsiges Wendemanöver: Münchner (28) landet auf Dach

Weil ihm ein Autofahrer verbotenerweise entgegenkam, landete er Golf auf dem Dach. Foto: Polizei

Weil ihm ein anderer Autofahrer bei einem Wendemanöver vor's Auto fährt, landet ein 29-Jähriger mit seinem VW Golf R auf dem Dach.

Au - Am Dienstagmorgen fuhr ein 45-Jähriger mit seinem BMW auf der Ohlmüllerstraße stadtauswärts. Auf Höhe der Hausnummer 19 wollte der Fahrer über die auf der Fahrbahn mittig verlaufende Trambahngleise hinweg wenden, um anschließend auf der gegenüberliegenden Seite in eine Tiefgarage zu kommen.

Zum gleichen Zeitpunkt fuhren der 29-jährige Haustechniker und ein 40-Jähriger Ingenieur auf der Ohlmüllerstraße stadteinwärts. Als dem Haustechniker, der in einem 70.000 Euro teuren VW Golf R unterwegs war, der wendende BMW-Fahrer entgegen kam, musste der 29-Jährige eine Vollbremsung machen und nach rechts ausweichen. Bei diesem Manöver touchierte er das Auto des 40-Jährigen.

Durch diesen Zusammenstoß geriet der Golf R ins Schleudern und überschlug sich. Der 29-Jährige landete auf dem Dach. Beide Autofahrer verletzten sich leicht, der Sachschaden ist erheblich.

JETZT LESEN

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null