Neuauflagen vieler Klassiker Die Videospiel-Highlights im Februar

"Kingdom Come: Deliverance" trumpft mit realistischer Atmosphäre auf Foto: Deep Silver

Wer auf Videospiel-Klassiker steht, für den ist der Februar der perfekte Monat. Es kommen zahlreiche Neuauflagen für PC und Konsolen auf den Markt.

Nach der Veröffentlichung des heißerwarteten "Monster Hunter: World" (PS4, Xbox One) kurz vor dem Monatswechsel, kommen im Februar vor allem Fans von Videospielklassikern auf ihre Kosten. Zahlreiche ältere Games erscheinen in Neuauflagen für die aktuellen Konsolen. Aber auch viele komplett neue Spiele kommen in den Handel. Hier ein Überblick über einige der vielversprechendsten Titel.

"Kingdom Come: Deliverance"

Am 13. Februar tauchen Spieler in die faszinierende, offene Rollenspielwelt von "Kingdom Come: Deliverance" (PC, PS4, Xbox One) ein. Dank realistisch gehaltener Atmosphäre und herausforderndem Kampfsystem erleben Spieler ein unverwechselbares Abenteuer, in dem die Hauptfigur auf Rache für die Ermordung ihrer Eltern sinnt.

"Shadow of the Colossus"

Sony bringt am 7. Februar eine Neuauflage des vielgelobten "Shadow of the Colossus" (PS4) heraus. Dank verbesserter Grafik soll der Kampf gegen insgesamt 16 riesige Bestien dabei so mitreißend sein, wie nie zuvor.

"Secret of Mana"

Mit "Secret of Mana" (PC, PS4) erscheint am 15. Februar eine deutlich überarbeitete Neufassung des gleichnamigen Super-Nintendo-Klassikers. Diese bietet unter anderem neuartige 3D-Grafiken und einen frisch arrangierten Soundtrack.

"South Park: Der Stab der Wahrheit"

Erstmals erscheint auch "South Park: Der Stab der Wahrheit" am 13. Februar als Standalone-Game für PS4 und Xbox One. Als neues Kind in der Stadt erleben Spieler allerhand - gewohnt witzige und übertriebene - Rollenspiel-Abenteuer mit den Charakteren aus der Serie.

"EA Sports UFC 3"

Kräftig auf die Zwölf gibt es ab dem 2. Februar in "EA Sports UFC 3" (PS4, Xbox One). Hobby-MMA-Kämpfer steigen mit dem digitalen Abbild von Kampfsport-Star Conor McGregor (29) oder zahlreichen anderen Kontrahenten in das Oktagon, um zum größten Kämpfer der Welt zu werden.

"The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia"

Anime- und Manga-Freunde kommen mit "The Seven Deadly Sins: Knights of Britannia" (PS4) ab dem 9. Februar auf ihre Kosten. Gamer sollen die sieben Todsünden versammeln - und versuchen, das Königreich Liones zu retten.

"Sword Art Online: Fatal Bullet"

Ebenfalls auf einem Anime- und Manga-Universum basiert "Sword Art Online: Fatal Bullet" (PC,PS4, Xbox), der neueste Teil der langjährigen Reihe. In einer Mischung aus Shooter und Rollenspiel müssen Spieler ab dem 23. Februar allerdings nicht alleine antreten, sondern können auch im Koop-Modus auf die Hilfe eines Freundes zurückgreifen.

"Metal Gear Survive"

Untypisch für die "Metal Gear"-Reihe, müssen Gamer in "Metal Gear Survive" (PC, PS4, Xbox One) ab dem 22. Februar vor allem ihre Überlebensfähigkeiten beweisen. Es gilt unter anderem eine eigene Basis zu errichten, abwechslungsreiche Waffen und Fallen zu bauen und damit Horden gefährlicher Kreaturen abzuwehren.

"Payday 2"

Für Nintendo Switch stehen im Februar zahlreiche Neuveröffentlichungen älterer Games an. Allen voran der großartige Koop-Shooter "Payday 2", der am 23. Februar für Nintendos Konsole erscheint. Enthalten sind unter anderem auch ein komplett neuer Charakter, frische Waffen und neue Masken.

"Bayonetta 2"

Unter anderem auch die von Kritikern gelobte "Bayonetta"-Action-Reihe kommt mit "Bayonetta 2" am 16. Februar auf die Switch. Die Neuauflage hat einen ganz besonderen Bonus mit an Bord: Auch ein Download-Code für den ersten Teil ist ohne Aufpreis enthalten.

"Portal Knights"

Genug von "Minecraft"? Dann könnte das sympathische Klotzabenteuer "Portal Knights" etwas sein, das am 8. Februar erstmals auch für die Switch erscheint. In der Rolle eines Kriegers, Waldläufers oder Magiers gilt es zufällig generierte Inseln zu erkunden und mächtige Monster zu besiegen.

"Dragon Quest Builders"

Nur einen Tag später, am 9. Februar, kommt auch "Dragon Quest Builders" erstmals für die Nintendo Switch. Hier müssen Spieler ebenfalls eine Klötzchenwelt erkunden und dem Bösen Einhalt gebieten - angesiedelt ist das Ganze jedoch in der bunt-sympathischen Welt der kultigen "Dragon Quest"-Reihe.

"Age of Empires: Definitive Edition"

Die klassische Echtzeit-Strategie von "Age of Empires" feiert ab dem 20. Februar mit der "Definitive Edition" (PC) ihr 20-jähriges Jubiläum. Auch heute hat das historische Game nichts von seinem Charme eingebüßt. "Wololo!"

"Fe"

Der fantasievolle Abenteuer-Plattformer "Fe" (PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch) führt Spieler ab dem 16. Februar in eine zauberhaft mystische Welt, in der Spieler versuchen, die Geheimnisse eines ungewöhnlichen Waldes zu ergründen.

"Gravel"

Vollgas geben können Gamer ab dem 27. Februar mit "Gravel" (PC, PS4, Xbox One), wenn sie sich in PS-starken Boliden in schmutzige Off-Road-Rennen stürzen - in vier abwechslungsreichen Disziplinen.

"Deathwing: Space Hulk - Enhanced Edition"

Mit einer "Enhanced Edition" kommt "Deathwing: Space Hulk" (PS4, Xbox One) am 28. Februar erstmals auch auf Konsolen. Spieler schlüpfen in die Rolle eines Space Marines aus dem bekannten "Warhammer 40k"-Universum, um sich im Kampf gegen fiese Symbionten zu beweisen.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null