Nahe Schule in Gräfelfing Exhibitionist steht mit offener Hose am Waldweg

Ein Exhibitionist stand in Gräfelfing mit heraushängendem Genital hinter einem Baum. Foto: imago

Ein Exhibitionist steht in Gräfelfing nahe einer Schule mit heraushängendem Genital am Waldweg. Als er angesprochen wird, verschwindet er schnell. 

Gräfelfing - Am vergangenen Freitag, 20. Oktober, war ein 50-jähriger Gräfelfinger gegen acht Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Himbselweg nahe des Kurt-Huber-Gymnasiums unterwegs, als er auf einen Mann aufmerksam wurde. 

Dieser stand hinter einem Baum und starrte auf den Waldweg - mit offener Hose und heraushängendem Genital. Der Radfahrer forderte den Exhibitionisten auf, zu gehen. Der Mann erschrak und sagte mit russischem Akzent: "Bitte, bitte tun Sie nichts. Ich gehe schon." 

Dann ging er schnell in Richtung Lochhamer Bahnhof. Der 50-Jährige rief sofort die Polizei, eine Fahndung blieb jedoch ergebnislos. 


Täterbeschreibung: Der Exhibitionist ist etwa 40 Jahre alt, 1,85 Meter groß und kräftig. Er spricht deutsch mit russischem Akzent. Seine Erscheinung ist ungepflegt, seine Kleidung abgetragen. 

Zeugenaufruf: Wer Hinweise zu dem Mann und dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, 089/29100, in Verbindung zu setzen. 

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

8 Kommentare

Kommentieren

  1. null